MAK

Volltext: Monatszeitschrift XII (1909 / Heft 1)

45 
kuchen (lebezelte, lebekuoche), schließlich die Fleisch- und Fruchtpastete 
von gleicher Scheibenform. Welcher Aufwand mit diesem Luxusgebäck 
getrieben wurde, geht daraus hervor, daß bei der Tafel anläßlich der Ver- 
mählung des Fürsten Karl, Herzog zu Schlesien und Grafen zu Glatz, mit 
der Herzogin Elisabeth von Schlesien und Brieg im Herbst des Jahres 1585 
ein eigener „Marschall zun Confecten" bestellt wird. Die Formen zur Her- 
n... ".4 
31 
s 
Abb. 6x. Schüssel aus Hafnertun mit reliefxartem Mittelstück „Susanna im Bad". XVX. Jahrhundert, 
zweite Hälfte. Durchmesser 0-37 Meter 
stellung dieser Süßigkeiten und Leckerbissen besitzen nicht selten Kunstwert 
und bieten mit ihren Darstellungen stets wichtiges kulturgeschichtliches 
Material. Mit Recht schreibt im XVII. Jahrhundert ein Schilderer des 
Gewerbes: „Wir müssen aber der künstlichen Hafners-Arbeit nicht ver- 
gessen, so in sehr schön mit zierlichem Bilder-Werk poussirten mancherley 
Mödeln so wol zu Bach als Zuckerwerk dienend bestehet, welche ein 
unwissender eher von der Hand eines künstlichen Bildhauers als eines 
Töpffers oder Haffners gemacht zu seyn urtheilen wird."
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.