MAK

Volltext: Monatszeitschrift XII (1909 / Heft 2)

"J 
Flintglaskugeln in solcher Weise verborgen sind, daß das Licht von der 
Decke zurückgestrahlt wird. Der andere Teil des Speisezimmers ist bis zu 
einer Höhe von r8o Meter mit grünen Buttermere-Schieferplatten bekleidet; 
am oberen Ende dieser Wandbekleidung befinden sich zwölf Aquarelle, die 
die Jahreszeiten darstellen und mit silbernen Knöpfen befestigt sind. Der 
Kamin ist gleichfalls aus grünem Buttermere-Schiefer mit weißen holländi- 
schen Kacheln, zwischen denen sich enge, vertikale, grüne und weiße Streifen 
zeigen. Die Platte ist aus schwarzgestrichenem Yorkstein mit erhöhtem Rand 
aus Kupfer. Der Schlafraum der Hausfrau ist mit Eichenmöbeln, Kleider- 
Salon, Garden Curner, Chelsea, von C. j. A.Voysey (Mit Erlaubnis des „Sxudio") 
kasten, Schmuckkasten, Schreibtisch, Toilettetisch und Schubladekasten 
ausgestattet. Ferner befindet sich hier - eine wichtige Sache in englischen 
Häusern - der Tisch mit Klappen, welcher für das Frühstück über das Bett 
herabgelassen wird. Die vier Pfosten des Bettes sind von bronzenen Adlern 
überragt, der Teppich ist hellgriin. Fries und Decke sind aus rein weißem 
Gips mit drei gemalten Kacheln, die über dem Kamin aus dem Friese hervor- 
treten. Der Kamin selbst besteht aus weißen Kacheln mit engen, vertikalen, 
grünen und weißen Streifen. Das angrenzende Ankleidezimmer ist in gleicher 
Weise ausgestattet. In allen andern Zimmern sind die Möbel aus weichem, 
weißlackiertem Holze, die Kredenztische sind mit glänzenden, scharlachroten
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.