MAK

Volltext: Monatszeitschrift XII (1909 / Heft 2)

EPELIKAN-FARBENE 
 W Mime KÜNSTLBR- und technilche WASSERPARBEN in 
TUBEN, NÄPFEN, TAFELN, STANGEN und in KNOPF- 
PORM, nach dem Urteile erntet Fnchautoriüten UNERREXCHT in Bezug lul REINHEIT, LEUCHT- 
KRAFT, LICHTECHTHEIT und MISCHBARKEIT u 
ißELlKANzTEMPERmFARßEN 
llilih den Auuprllchen hzrvßrngender Flnhieut: du bei}: txiitierend: Erzeugnil in Bezug lul Reinhdt, 
Leuchth-IR, Lichtechtbeit, Milchburkeit, Konnilmnz und Körperlichkeit ß 
REICI-ISTE AUSWAHL VON FARBKASTEN 
äkäiläfää GUNTHE R WAG N E R 
HANNOVER m WIEN X iääääßäääääää  
lllllllllllllllIIIIIIIllllIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII. 
Kunslsalun Hirschler 
Wien, l., Plankengasse Nr. 7. 
Ständig wechselnde Ausstellung 
von Werken alter u. neuer Kunst. 
 
ATEllEK rüR INTARSIEN 
NZ MAIKOWEQ 
 
 
  
  
EHIKSOHIK 
l 6 W159. l 
KUHWIRWN 
HHNWEMT 
i Ankauf einzelner Kunstohjekte 
l "m" sowie ganzer Sammlungen u.Uber- 
i  nahme derselben zum freihändigen 
i 5 Verkauf oder zur Versteigerung. w] E" v! 
ä  u R. H. Gerichtl. heeld. Sachverständiger ä   R  E  
: n und Schätzmeisier. n : 
iIIIIIIIIIIIIIIIiIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIi 
 
Q;- GEROLD QC? i? 
INWIEN.I.STEPHRNSPL7ÄTZ8. 
BUCH HANDlJlHG-FÜR-lhlw. 
RIISIJFEHDISCH E-LITERRTURM. 
QS: 
REICHHHLTIGES - LIRGER" V. PRRCHT" WÜLLUSTRHTIDNSWERKEH ,lll 
SÜWIE'V.LEHR'V.HÄNDBIECHERN' "RUSJÄLLEJNPGEBIETEPPDJ 
K-"LINST-vm. KUNSTGEWERBES 'IN 
[DEVTSCWER,EHGLÜSCHERQQWFRÄÄNZQSÜSCW Eßää 
SPRHCH E: VORZIEGLICH E-VERßlNDUHG-EH-MIT-DEM-"HUSLHH ÜE'3 
ERMOGLlCHEN-DlE-RHSCHESTE.' BESORGUH6-DER'LITERHRISCHEFPER! 
SCHEIHUITGEH 'HLLER-IJENDER- 
S?) 
UNTERHHLTUHGSLECTIERE-UHD-UOURHPLE-ll-la 
DEN EUROPFEISCHEH {ULTURSPRHCH Ei-Lßätll 

	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.