MAK

Volltext: Monatszeitschrift XII (1909 / Heft 3)

( A w KJLGSTERREICWSTAATSBAHNEU. 
x .{ 1 I! l -1wx11sz1mß-v.ß11asc11u1ssvßm11111111111?-11511-11112111111111- 
 
 
 
YlIPII 
Kürzeste Zugsverbindungen. 
Gültig vom 1. Okiober 1909. 
Wlan - Pontllel -Vanedlg -- Rom und Knlllnll - 
Gamu 
'9Z0 1h Wien Westb, 
, W19.) Sndb. 
n Villach . . 
, Pnnhfe . 
, Venedig. 
'11 Mailand. 
, Turin . 
_ I _ Genua 
11 6501111111111. . .. 
1- Spelsewaqan zwlschan S1. MichncT-Ponlnfel. 
zwischen Wlen?Vcuedig_R0m Spsiscwu u: zw St V01! a. GI.- 
Poumlel. Fahrtdauer- 
im -Lemhe 
onBukax-eltrg! 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
  
 
Odessawlüew u. Czerxzrhwitz 
onntanzn r Konntnndnopel. 
 
  
 
 
  
 
 
  
 
 
 
nm-rzn mwmgnwauu 1; F. nTßJqwßzofßäöw} zur-o 
211a w a (m. _ 14mm , 1 van-M m1 e 
9-3 z. . 11 Lembßrg 
 
"m8 "m iczTmw-nz 
, 51.113105: 11.11.1 
_ Kunslznzn 11.11.1. 
   
CCOCCOCOUOCGGO ' 
 
" 419 am 101014511 ' 
. 11211 „Odessn 11.111511 1 
. a2 3211 , KiewW-versb . 
' Montag mTreilag. 3161151111; u. Sam. "pcxacwagcu zu . Wien- 
Lmubcrg "Schlnlwagenzvbnhakxuk - 1 Speisewagenzvnhhlu- 
uica-Bukurcsl.-)-SchlafwagenzvmWwnfPudvVoInQIySKa. Spßiiüwa- 
gen zw. KrmknuwPodwolnczyßkn. 6 Schlaßvnzvn Winnilwmbc-rg. 
Wlen- Hnrlsnbndrlinrlsbnd Z. B Berlin und 
Wlen-Egeri (Franzenuhld) - Kaslel- (Köln)- 
Aachen 
81n'10Q311.11'i1-11x.r..1.u ' 
4-1111 (m, .1 111110111111. 
  
ß 
IQQ 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
. am an n 1131151114 z. .1 
saß m _ am  
o3 ' , Franzen 1.111. 
11g , Leipzig 11, u 
M2 , 13mm A. 13. . 
251 .1 Kassel. 
ssz, . .1 1411111 .. 
mi . V1. Aachen 
11mm Wagen 1. und 11.111.352 z 
zwischen WmniEger. ' Direkte KVagen 1. 
schon WienAFnmzensfeste-lßipzig B. 
 
. Khuse zwi- 
, zurück von Planen. 
Stldtburenu der k. k. listen-reichlichen Stnntshahnen 
in W1eu,I., W- lüachgassc 15. und 
AmlhVerhrhrshuxeau der k. k. 5st. Skanlsbznlxuou in Berlin uumr d. Linden 47. 
Dorhmlbs! Fahrknrtennusgabc, Erteilung von Auskünhcn, Verkauf von 
Fuhrplixun im Tuchenlormar. lklzlcrc sind auch in allen lhhuklrußküh 
und Zeitungsverschlnißazn erhfllilich. Die Nachtzeiten von Gß abends 
bis 5ä früh Iind durch Unterstreichen der Minutenzißern bezeichnzt. 

	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.