MAK

Volltext: Monatszeitschrift XII (1909 / Heft 5)

257 
je geholfen hätte, allgemein sittlich verkommenen Zuständen gegenüber als 
Grundlage zur Besserung zu dienen. Die Besserung liegt in der Hilfe, nicht 
in der Abschreckungstheorie, eine einfache Wahrheit, die leider auch an 
Orten, wo man das Evangelium stets im Munde führt, nicht erkannt wird, 
vor allem nicht beim Werke der Erziehung. Die Durchführung der Woh- 
nungsreform aber ist ein Erziehungswerk größten Stils. 
Bei der Angliederung neu entstandener Stadtteile waren da und dort, 
allerdings bloß freiwilligerweise, die äußersten Grenzen einer nur im Inter- 
esse der Kapitalswirtschaft erlassenen, geradezu unerhörten Bauerlaubnis 
(50 I-Iäuser pro Acre 4o46,7r Quadratmeter) nicht mehr in Frage 
 
Abb. u. Garden Suburb Hampstead. Haus in Temple Fortune Lsne, Architekt: C. Harrison 
Townsend, F. R. I. B. A. (Hiezu Plan, Abb. u) 
gekommen. Das System der Back-to-back-I-Iäuser (Zusammenstoßen der 
Häuserreihen zweier Straßen ohne dazwischen liegendem I-Iofraum) bestand 
zwar in einzelnen Städten noch weiter fort und ist selbst heute noch nicht 
überall verschwunden, indes wurde diese Art der Terrainverbauung anstands- 
halber doch nicht mehr als „zulässig" betrachtet, obschon die Baupolizei sie 
nicht verbot". Man ging zu dem System über, das durch Abbildung 2 
' Wenn in einzelnen, durch die Vortreiflichkeit der Anlage vorbildlich gewordenen Neuschöpfungen 
wie Boumville, Port Sunlight. Earswick und so fort, alle Notwendigkeiten ihre Berücksichtigung fanden. die 
speziell für den Kleinwohnhausbau in Frage kommen, so sind daran weniger die vorhandenen Baugesetze, als 
deren Nichteinhaltung schuld. Wo klagte man nicht über die vielfach völlig mangelnde Einsicht der Behörden 
gerade auf diesem Gebiet! Wenn Goethe sein Wort: „Es erben sich Gesetz und Regel wie eine ew'ge Krank- 
heit fort" mit Rücksicht auf die Baugesetze mancher Länder oder Städte ausgesprochen hätte, so könnte er den 
Nagel nicht besser auf den Kopf getroffen haben. Werden beim Kleinwohnhaus Mnuerstärken gefordert, die 
33
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.