MAK

Volltext: Monatsschrift für Kunst und Gewerbe II (1867 / 16)

12 
 
 
  
 
Eigent ximer Prag; 
9' Gegenltnnd es; 
z l Originals i-C cm 
22 Willkommbecher in Gestalt eines Reiters, nuthent. Gut 8mm 
Portrait Gustsv Adolfs. Renaissance. Höhe  i" K'"i""""c" 
Cent. Orig. Silber vergoldet .. 1000 - 
23 Sauciere mit dem Ixnhofschen u als Heu el Privnbesil: 
ssmmt Löifel. Renaissance. Länge 21'], Centim. Wim 
Höhe 10 Cent. Orig. Silber und vergoldet . . . . .. lOO - 
24 Schüssel, oval mit getriebener Arbeit. Renaissance. '7- ': vä""""' 
Länge32 Cent. Orig. Silber   m r" 30 - 
25 da. kleiner. Länge M) Cent. Orig. Silber . .. . 40- 4"- 20 - 
26 Schild, getrieben und ciselirt. Renaissance. Höhe 69 uubekmnt 
Cent. OrigniuStahl. . . . . . . .  lOO - 
27 Helm, getrieben und ciselirt, an . einst Eigenthum k. k. Arleull 
Cnrl V. Renaissance. Höhe 33 Cent. Orig. in Stahl 200 - 
ß Schale, Guss und ciselirt auf ciselirtem Fass, Rennis- 1- l- Ämbmß" 
sance. Durchm. 30 Cent. Orig. Silber n. vergoldet "mmm"! 75 - 
29 Casserole mit Henkeln und ciselirtem Ornament auf 
durchbrochenem Fussgesimse. Renaissance. Höhe, m" m" 
6 Cents Orig. Silber und vergoldet . . . . . . . 50 - 
30 Menelnns, tstuette ganze Figur. Griec isc . Höh ll- k-Afllikm- 
45 Cent. Orig. 'Bronce.. . . . . . . . . . . . . . . . . . .. abm" 200 "- 
31 Bacehus, jugendlich. Antik. Höhe 37 Cent. Orig. Bronce de. du. 150 - 
82 Venus (vexticordia) einen zutliegenden tliigelten 
Amor an die Brust driickend. Antik. gäbe  110. de. 
Cent. Orig. in Brence . . . . . . . . .. ..   63 - 
33 Diene mit dem Chiton bekleidet. Antik. Höheßl) Cent. de. da. 
Orig.inBronce....... . . . . . . . . . . . . . . . . . . .. 75 - I 
34 Jupiter von Dodona, Büste. Antik. Höhe 18'], Cent. du, am 
Orig. Bronce .. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 63 - 
35 Plllas Athene. Antik. Höhe 11'], Cent. Orig. Brunce üß- dv- 38 - 
1 
Sämmtliche P r ei s v erz a i e h n i s s e der Photographien, Gypsgüsse 
und gßlvanoplaatischen Reproducüonen können von jeder S chul e , B uch - 
oder Kunsthandlung nn entgeltlich dire ct durch das Museum (Wien, 
Bnllplatz) bezogen werden. Auskünfte werden im Ausstellungsgebände 
im österr. Commissariate (Hr. Dr. G. Thaa) ertheilt. i 
Selbstverlag des kais. kön. ölterxeichischen Museums. 
Druck von Cnrl Geroldüa Sohn in Wien.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.