MAK

Volltext: Monatszeitschrift XII (1909 / Heft 12)

Die neuen Mosaikfunde in der Basilika von Aquileja. Detail des Fischmosaiks. Mittelschiß 
 
die Radikal-Cleaner-Anlage von Jos. Luftschitz 8: Söhne, die Gas- und 
Wasserinstallationen von Ingenieur Hans I-Iable her. 
Die Beheizung des Gebäudes erfolgt in allen seinen Räumen mittels 
einer von der Firma Wilhelm Brückner 8c Co. ausgeführten Zentral-Nieder- 
druck-Dampfheizung. 
Den großen Aufzug für Möbel etc. lieferte die Firma Th. D'Ester. Die 
gesamte elektrische Beleuchtungsanlage installierte die A. E. G. Union- 
Elektrizitätsgesellschaft. Die Beleuchtungskörper wurden ebenfalls von der- 
selben Firma nach Zeichnungen des Oberbaurates Ludwig Baumann bei- 
gestellt. 
Die Telephon- und Blitzableiteranlage ist von A. Stögermayer. Die 
Aufschriften sind von Alfred Büchler, der Linoleumbelag von der Ersten 
Österreichischen Linoleumfabrik, das Tourniquet von Hermann Karig, die 
Messingarbeiten von Alfred Zempliner, die Gasöfen von Hugo Burger, die 
Drahtgitter von Franz Koczor, die Fensterplachen von Josef Blaschkowitz, 
Verfinsterungsplachen von August Feßler, Klappsitze von Gebrüder Thonet. 
Der an der I-Iauptfassade angebrachte figurale Schmuck ist vom 
akademischen Bildhauer Otmar Schimkowitz. Die ornamentalen Bildhauer- 
arbeiten lieferte die Firma Franz Hmcii und J. Matscheko 8: Schrödl; letztere 
Firma wurde auch mit der Ausführung der Kunststeinarbeiten, welche im 
Vestibül und Stiegenhaus Anwendung fanden, betraut.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.