MAK
Umwertung einer Naturstudie von Philipp Häusler 1 18; Figurale Studie von Franz Süßer 1 1 9; 
Verschiedene Arbeiten aus der Versuchsschule für Zeichenunterricht (Knaben und Mädchen 
im Alter von 9 bis 14 Jahren) Professor Öizek 120, 121, 122, 123, 124, 125, 126; J. F. Over- 
beck, „Ave Maria", Bleistiftzeichnung (Akademie der bildenden Künste in Wien) 426; Kupel- 
wieser, Aus der Legende des heiligen Franz Xaver, Bleistiftzeichnung, 1827, 427; Scheffer 
von Leonhardshoff: Selbstbildnis, Federzeichnung 428; Heilige Familie, Bleistiftzeichnung 
429; E. von Steinle, Heiliger Sebastian, Bleistiüzeichnung 430; Josef von Führich: Die 
Lebensalter, Bleistiftzeichnung (K. k. Ministerium für Kultus und Unterricht) 432; Die heilige 
Familie in Nazareth, Federzeichnung 433; Der heilige Wenzeslaus, Federzeichnung 434; 
Kremser Schmidt, Der heilige Martin, lavierte Federzeichnung („Albertina", Wien) 435; 
R. Mengs, Anbetung des Altarsakramentes, lavierte Bleistiftzeichnung („Albertina", Wien) 
437; „Büffeta la mode", französischer anonymer Stich, um 1700 551. 
HOLZSCHNITZEREI. (Siehe auch die Abteilung Bildhauerei.) Täfelung aus Holz von 
Bryce M. Murdock (Kunstschule in Birmingham) 183. 
INTERIEURS. Eine ländliche Werkstatt von Alethea Hill Platt 57; Atelier-Xnterieur 
von Alethea Hill Platt 58; Wohltätigkeitsküche in Paris von Eva M. Woolf 62; Interieurs 
aus Haenel und Tscharmann: Die Wohnung der Neuzeit: Paul Würzler-Klopsch und Marie 
Gräfin von Geldern-Egmond, Vorplatz einer Wohnung in Leipzig 74; Peter Behrens, Diele 
eines Hauses in Saarbrücken 75; Kurt Stöving, Diele eines Landhauses in Kronberg am 
Taunus und Grundrill 76; Richard Berndl, Diele in einem Landhaus bei München und Grund- 
riß 77; Eisenlohr und Weigle: Grundriß und Ansicht der Diele eines Hauses in Schorndorf 
78, 79; G. von Mayenburg, Diele eines Hausesjr Loschwitz und Grundriß 80; Interieurs aus 
Garden Corner in Chelsea von C. J. A. Voysey: Salon (drei Ansichten) 83, 85, Vestibule 84, 
Schlafzimmer 86, Speisezimmer (zwei Ansichten) 87; Interieurs aus der Erzherzog-Carl- 
Ausstellung: Ansicht des Hauptsaales mit dem Bilde Erzherzog Carls in der Schlacht bei 
Aspern von Peter Krafft 364, Interieur mit Erinnerungen an Erzherzog Carl 365, Schlaf- 
zimmer des Erzherzogs Carl im Palais des Erzherzogs Friedrich, Aquarell von Franz 
Heinrich 366, Arbeitsraum des Erzherzogs Carl im Reichskriegsministerium Am Hof 367, 
Schlafzimmer und Wohnzimmer aus dem Palais des Erzherzogs Carl in der Annagasse 
(jetzt spanische Botschaft), Aquarelle von Franz Heinrich 368, 36g; Das Führich-Zimmer 
in der Ausstellung für christliche Kunst in Düsseldorf 431; Interieurs im Deutschen Theater 
in Newyork nach Entwürfen der Frau Ella Briggs-Baumfeld: Rauchzimmer 579; Damen- 
zimmer 580; Speisezimmer 581. 
KERAMIK. Mittelalterlicher Steinzeugbecher mit aufgelegten Bartmasken, west- 
deutsch oder fränkisch, XIV. bis XV. Jahrhundert 2; Pinte aus Kölner Steinzeug, XVLJahr- 
hundert 3; Kölner Pinte mit Figuren, um 1540, 3; Kölner Steinzeugkrüge, XVLJahrhundert 4; 
Kölner Steinzeugkrug mit Doppelmaske, erste Hälfte des XVI. Jahrhunderts 5; Kölner 
Pinte mit Darstellung der Vertreibung des ersten Menschenpaares aus dem Paradies, Mitte 
des XVI. Jahrhunderts 5; Pfeife aus Kölner Steinzeug, XVI. Jahrhundert 5; Siegburger Rats- 
kanne aus der Werkstatt des Christian Knütgen, in Silber montiert, um 1590, 6; Siegburger 
Krug mit Darstellung einer Sauhatz, zweite Hälfte des XVI. Jahrhunderts 7; Siegburger 
Kanne mit dem Wappen des Herzogs von Jülich, Cleve und Berg, um 1570, 7; Siegburger 
Ringkrug, Werkstatt Knütgen, Mitte des XVI. Jahrhunderts 8; Rärener Steinzeugkrug mit 
der Bauemhochzeit nach Sebald Beham, Arbeit des Jan Emens, 1590, 9; Rärener Krug mit 
Porträtmedaillons, Arbeit des Jan Emens, 1589, 10; Rärener Krug mit Spottbildern auf das 
Leben der Geistlichkeit, WerkstattJan Emens, 1590, 1 1 ; Rärener Humpen mit Darstellungen 
aus der Geschichte Josefs, Töpfer Jan Emens, um 1590, 1 1 ; Rärener Krug mit Spruch, Arbeit 
Engel Kran's, um 1580, 1 1; Rärener Schnelle mit Spottbildem, zweite Hälfte des XVI. Jahr- 
hunderts 12; Kleine Rärener Steinzeuggefäße für Puppenstuben, XVI. und XVII. Jahr- 
hundert 13 ; Riechfläschchen aus Meckenheimer Steinzeug, XVII. Jahrhundert 13; Abdrücke 
von Modeln aus der Töpferei des Jan Emens, um 1590, 14, 15; Becher aus Kreußener Stein-
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.