MAK

Full text: Monatszeitschrift XIII (1910 / Heft 2)

126 
zugesprochen werden kann (in der Malerei, auf manchen Gebieten der Bau- 
kunst liegt die Sache ganz anders), so bringt das Ende bereits die sichtbaren 
Arbeitstischchen und Sitzmöbel, deutsch, um 1830 
Anzeichen einer kommenden Erfüllung - eines Lohnes des ernsten Strebens. 
Lehnert spricht von einem zuerst omamentierenden, dann malerisch- 
dekorativen Charakter jener Zeit und setzt derselben den tektonischen und 
konstruktiven Charakter der Moderne gegenüber. Er sagt schließlich: 
15V, 919W Q5. ' 
Musiksaal von Peter Behrens 
„Man hat im Kunstgewerbe des XIX. Jahrhunderts mit glühendem 
Eifer gearbeitet, auf allen Gebieten: Kunsthandwerker und Kunstindustrielle,
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.