MAK

Volltext: Monatszeitschrift XIII (1910 / Heft 2)

CCCCCUCQUOCGGO - 
  
W EE 
 
ILKGSTERREICWSTAATSBAHNEU. ' ' J " 
MIXVSZEGE'V.ANSCHLVSSVIERKIEHR'HR'EAEMWWSLANÜIE"  f" 
  
 
Kürzeste Zugsverbindungen. 
Gültig vom I. Oktober 1909. 
 
wlan-iibiaixäl Jfeiäalq 411mm" um 1.11.51; 
Ggnun 
 
. y wgfgn Wlcn Wcslb. 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
im . , Wien Sudh. 
am 1x m Villxch .. 
sav sse ,_ Pnnlnfel. 
1m 220 _ Venedig. 
an: m uMailund. 
935 1110 W Turin. 
was. 12g , Genua o 
no osowunqm .. .. im mm 200 
 
1' bpmsewagen zwischen b Michuul-Puxxlufcl. 
zwischen Wnen-Vcnudig-Bonl. Spcisewxxgmn zw. St. Vex! a. G1.- 
Poutafc]. Fahrtdznzcr: YVlvn-Vvnvdig 1T S1. NVien-Rum 30 St. 
 
- scmiwmn 
rWlen -Lemborg- ÜÖBIIIAKIBW u. Ozarnowlu_ 
 
 
 
   
 
 
 
 
 
 
 
'Montagu. Frei! 
Lvmhorg. QSuhluf 
nicu-Bukuresl. 
 
  
 
 
 
 
3 _ pnutanza-Konatnndnopel. 
.726 1- 12 7' Jxfgwzhivä] o 01343793 
2531 8_ „ l 025.121! M9 242 
3-10 230 lnLnmberg n. 12g, R25 
G13 743 xnCzrruuviitz 111 72112 
„ Bukarest 0 00a 
, Konslanz; (u: 
, m ' m, 
All Podwom, 
_ Odessa (Feltrshl) 
, Kiew (Prtrrshlj 
UienslugmSmnstag 
gcnzvnKrukuu-Itzknu .Spi' ewagenzw ß 10- 
lulafvragcnzw Wiun-Podvlvoloczyslulßpc Mm. 
Kmk: -Podwulnr (k o Schhfwa eu Wivn-Lcnll 
 
 
 
 
 
 
  
Wxenlum-lanb-aixnl-luxiia z. n 414mm "m1 
Wien wEgerw (Frnnzensbad) f Klaue] 4- (Köln)? 
 
  
 
 
 
 
  
 
Anohen. 
abWicnK r 1 n .3IA;"65U m 
au Muricnbn i ab i 
, xmgbäu L . , 
„ Eger . . . _ 
, Franzunshml . n 
„ Leipzig I! I}, . „ 
„ Berlin A. n. . _ 
an Kasse . . ab 
. 1M 
Dxrekte . . 
zwüchan wn-Fmger. - Direkte Yvagen 1,. 11.11.14 111.111.558 zwi- 
scheu WienrFrunzcnsfesle-Leipzlg B. n. zurück von Planen. 
Fnhrpllnen im 
 
  
53 
Wagen 1. und ..-{ 4 In und 
Sindtburenu dol- k. k. öntonolohlsohon Suntnbnhnon 
in Wien. 1.. Wnllfischgassu 15, und 
AmlLVerkehrsbux-euu der k.k. am. Stnulshnhueu in 3mm unter dlinden 41. 
Dortselba: Fnhrknrtennulgnbe, Ertcihxng von Auskllnken, Vtfkluf von 
Tuchcnfonnnt. Lcßzbere sind auch in allen Tnbaklmßkou 
und Zeitnugsvenchleißen erhältlich. Die Nnchtnitcn von ßß nhends 
bil 5i9_ früh lind durch Unterstreichen der Minutcnzilhm bczzichntk. 

	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.