MAK

Volltext: Monatszeitschrift XIII (1910 / Heft 6 und 7)

Japanese Textiles, woven and emhroidered. A Series 
of 8c Coloured Plates,selectedby M. Vemeuil. Fol. 
London, Batsford. 160 s. 
Stode da parato nel primo Impero napoleonico. (Arte 
ital. dec. e ind., März.) 
ZIMMERMANN, W. Die Batikfärberei. Handbuch zum 
praktischen Gebrauch für kunstgewerbliche Schulen 
etc. X, 76 S. Gr.-8. Zürich, A. Wehner. M. 3.50. 
- Moderne Batikfarben. 120 Farbtone auf Baumwoll- 
satin und Seide. 6 Taf. Fol. Zürich, A. Wehner. 
M. 5.-. 
v.__ SCHRIFT. DRUCK. GRAPH. 
KUNSTE se- 
A. L. R. Sir Hubert von Herkomefs Lithograpbs. (The 
Studio, Mai.) 
BENDER, E. Radierungen vonWenzel Hablik.(Deutscbe 
Kunst und Dekoration, Juni.) 
BLUM, A. L'Estampe satirique et la Caricature en 
France au XVIIIC siecle. (Gazette des Beaux-Arts, 
Mai.) 
F. W. Exljbris und Radierungen von Markus Behmer. 
(Dekorative Kunst, Juni.) 
HAMPE, Th. Der Augsburger Forrnschneider Hans 
Schwarzenberger und seine Modelbllcher aus den 
Jahren 1534 und 1535. (Mitteilungen aus dem 
Germanischen Nationalmuseurn, 1909, p. 59.) 
HANKEY, W. L. The Society of Graver Printers in 
Colour. (The Studio, Mai.) 
HIND, A. M. Catalogue of Early Italian Engravings in 
the Depanment of Prints and Drawings in tbe 
Britiah Museum. Edited by S. Colvin. a Vols. 8'. 
London, H. Frowde. Text 31 s. 5d. Illustrations 
f a.-. 
KOEGLER, H. Zwei unbeschriebene deutsche „Acci- 
pies oder Magisterholzschnitte" vom Ende des 
XV. und Anfang des-XVI. Jahrhunderts. (Zeitschrift 
für Bücherfreunde, Mai.) 
KURTH, J. Suzuki Harunobi. Mit 53 (1 farb.) Abb. 
nach japanischen Originalen. 123 S. (Klassische 
Illustratoren, herausgegeben vonKurtBertels,VII.) 
Lex.-8. München, Riper ä Co. M. 4.-. 
SMIDT, H. Johann Elias Ridinger. (Jahrbuch der bre- 
mischen Sammlungen, III, 1.) 
TAUSIN, H. Les Ex-libris de Laurent de Lionne. Lille, 
imprimerie Lefebvre-Ducrocq. In-8. 16 p. avec 
portrait. 
WEITENKAMPF, F. Joseph Pennell. (Aus „Gra- 
phische Künste") 16 S. mit 14 Abb. und 5 Taf. 
Fol. wiemGesellschaft für vervielfdltigende Kunst. 
M. 12.-. 
WESTHEIM, P. Deutsche Plakatkunst. 
Kunst und Dekoration, Juni.) 
WOOD, T. M. An Artist Humorist. (The Art Journal, 
Mai.) 
(Deutsche 
439 
WÜNSCH, J. Blasius Höfel. Geschichte seines Lebens 
und seiner Kunst und Verzeichnis seiner Werke. 
IX, 234 S. mit 14 Taf. Leim-B". Wien, Gesellschaft 
für vervielf-iltigende Kunst. M. 20.-. 
VI. GLAS. KERAMIKso 
BUSI-IELL, S. W. Description of Chinese Pottery and 
Porcelain. 8'. p. XXXI, 222. London, Clarendon 
Press. 14 s. 
DOWNMAN, E. English Pottery and Porcelain. 591 
edition. 8". p. 444. London, L. H. Gill. 6 s. 6 d. 
F. R., Neue dänische Fayencen. (Dekorative Kunst, 
Juni.) 
Guide to the English Pottery and Porcelain in the De- 
partment o! British Mediaeval Antiquities. 2114 
edition. 8'. London, H. Frowde. 1 s. 
H. Die Keramik auf der Hamburger Ausstellung 
Schleswig-Holsteinscher Kunst. (Sprechsaal, rg.) 
POLACZEK, E. Straßburger und I-Iagenauer Porzellan. 
(Der Cicerone, II, 11.) 
RACIG-IAM, B. Two Seicento Porcelain Bowls. (The 
Burlington Magazine, Juni.) 
SCHWEDELER-MEYER, E. Thüringer Porzellan. 
(Zeitschriftdes NordböhmischenGewerbemuseums, 
N. F., IV, 1, z.) 
STÖHR, A. Ein Friihwerk der Durlacher Fayencefahrik. 
(Der Cicerone, II, g.) 
VERNEUIL, M. P. Max Läuger. (Art et Decorntion, 
Juni.) 
Versuchsglashütte der k. k. Fachschule für Glasindustrie 
in Haida. (Zentralblatt für Baukeramik und Glas- 
industrie, 761.) 
VII. ARBEITEN AUS "HOLZ. 
MOBILIENso 
BAER, C. H. Neue Wohnräume von J. Keller-Zürich. 
(Innendekoration, Juni.) 
BREUER, R. Crustav Goerke-Berlin. (Deutsche Kunst 
und Dekoration, Juni.) 
Entwürfe zu Wohnungseinrichtungen. 18 farb. Taf. F01. 
Leipzig, G. Hedeler. M. 25.-. 
GREEN, R. Old Furniture. (The Art Journal, Mai.) 
HESSLING, E. und W. Louis XIV-Möbel des Louvre 
und des Musee des ans decoratifs. Gesammelte 
Dokumente. 4a Lichtdn-Taf. mit IV, B S. Text. Fol. 
Berlin, B. I-Ießling. M. 412.-. 
SCHULZE, O. Neuere Räume von Georg Honold. 
(Innendekoration, Juni.) 
STEGMANN, H. Die Holzmöhel des Germanischen 
Museums. (Mitteilungen des Germanischen Natio- 
nalmuseums, 1909, p. 25.) 
58'
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.