MAK

Full text: Monatszeitschrift XIII (1910 / Heft 10)

Vor allem aber ist in diesen vier Räumen ein Teil der Belle-Sammlung, 
die Gegenstände derKolonialzeit umfaßt, aufgestellt. Auch über diese Kollektion 
habe ich in dem erwähnten Artikel geschrieben. Die ganze Sammlung, die in 
den Besitz des Metropolitan Museums überging, ist "zu umfangreich, als daß sie 
in den Räumen, die der Kolonialzeit zugewiesen sind, hätte untergebracht 
werden können. Sobald der neue Flügel fertig ist, mit dessen Bau bereits 
begonnen wurde, wird hier die ganzeKollektion untergebracht werden können. 
 
Aus dem Metropolixan Museum in Newyork. Saal mit französischen Mobilien von x7x5 bis 1774 
Die freien Räume des jetzigen neuen Flügels werden dann noch mehr euro- 
päische Objekte aufnehmen können. 
Als Ganzes ist dieser neue Flügel eine wichtige Bereicherung der New- 
yorker kunstgewerblichen Sammlungen. Vor allem werden jetzt unsere Kunst- 
handwerker, die nicht die Alte Welt besuchen können, ein wertvolles Studien- 
material finden, das ihnen bis jetzt noch nicht in so reichem Maße zugänglich 
war. Das Überwiegen der französischen Stile des XVII. und XVIII. Jahr- 
hunderts, die hier seit längerer Zeit nur allzusehr die moderne Produktion 
beeinflussen, müßten wir eigentlich bedauern, wenn nicht zu hoffen wäre, 
daß die Sammlungen auch bald durch gute moderne Arbeiten ergänzt werden.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.