MAK

Volltext: Monatszeitschrift XIII (1910 / Heft 12)

 
 
der reichsten Kreise und des moder- 
nen Gesellschaftskleides Rechnung, 
variieren bewährte und gebräuchliche 
Motive von vorwiegend geometri- 
schem Lineament. 
Freudige Empfindungen erweckt 
im Freunde der modernen Schmuck- 
bildung besonders die Kollektion der 
Firma Oskar Dietrich, welcher die 
Herren Professor Delavilla, L. Drexler, _ 
Önhängi" "f Sllb" g" H. Bolek, Fräulein M.Vogel Entwürfe Anhänggf. gngwgyfgn 
trieben, mit Tilrlnsen, ent- _ _ _ _ __ 
wogen vqm Afghhgkggn geliefert haben. Hierist das getriebene, "m1 "läiißggjrro" J"- 
Leovßldnmdmfuslätfüh" gehämmerte, gedehnte, geschnittene, g 
von 05k" Dmmh patinierte, polierte Edelmetall zu Finden, das zu reizvollen 
Gehängen, Ketten, Broschen verarbeitet ist, wenn auch zumeist nur Silber, 
seltener Gold verwendet werden konnte. Hier erquickt der farbige Reiz 
polierter Achate, Karneole, grüner Malachit, der tiefblaue Lapis, der Amethyst 
und auch das farbige Email. Und all diese wirklich dekorativen Kunstwerke 
sind dabei um so sehr geringe Beträge erreichbar! Paula Ludwig und Sophie 
Sander führen in eigenen Vitrinen tüchtige Edelschmiedarbeiten vor, die sie 
nach ihren eigenen Entwürfen und nach den richtigen Grundsätzen ausgeführt 
haben, die ihnen aus ihren künstlerischen Studien erwuchsen. Und die 
Damen A. von Stark, M. L'Allemand, L. König stellen eine Gruppe prächtiger 
Emailarbeiten auf Kupfer und anderen Metallen aus, die den tieftonigen 
Reiz des unpolierten Zellenschmelzes wieder zu Ehren 
bringen und von ihren eigenen Händen ausgeführt wurden. 
Formgebung und Farbenfreude verbinden sich hier mit bester 
handwerklicher Tradition zu guten neuen Werken, denen 
jede direkte Nachahmung fernliegt und die doch so viel 
Verwandtes mit tüchtiger alter Volkskunst, mit edlem alten 
Kunsthandwerk haben. 
Welch großes Vergnügen weckt doch ein origineller 
Linienschwung, der sich um ein feingetontes, glänzendes 
Steinstiick schließt und durch matten oder glänzenden Metall- 
reiz der Fassung den glänzenden oder matten Farbenfieck 
des gefaßten Stückes hebt! Welch warme Freude bewirken 
die tiefleuchtenden Farbenflächen des Emails, die durch die 
zarten Linien der Zellenränder zu einfachen stilisierten 
Pflanzen- und Tierformen verbunden werden. Hier trägt die 
künstlerische Empfindung und Erfindung den Sieg über das 
Material, dessen Wert man vergessen rnuß und wenn er noch 
Anhänger, in Silber 
getriebernvergoldet, u _ _ _ 
entworfen von Pro- so hoch ware. Leider gibt es noch nicht genug Verständige, 
fessor F. Delavilla, ' ' 
ausgeführt von Os_ die im Kunstwert den wahren Wert des Schmuckes sehen. 
h, Diggrigh Man ist noch immer so barbarisch, zu vergessen, daß dem 

	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.