MAK

Volltext: Monatszeitschrift XIV (1911 / Heft 2)

ist vielleicht ein Vergleich zwischen den entspre- 
chenden Schulverhältnissen in England und Öster- 
reich angezeigt. Vor allem gibt es nämlich in 
England fast gar keine Fachschulen im österrei- 
chischen Sinne. Es existieren wohl in einigen Pro- 
vinzstädten theoretische Kurse, die Zeichnungen 
und Entwürfe ihrer Schüler an die National Com- 
petition in South Kensington einsenden und für jede 
preisgekrönte Arbeit ein Stipendium zugunsten des 
betreffenden Schülers erhalten. In den Genuß 
dieses Stipendiums kann jeder Schüler aber nur an 
der von ihm bereits besuchten „School" gelangen. 
Eine andere staatliche Förderung der kunstge- 
werblichen Erziehung gibt es nicht. Daherist jedes 
derartige Unternehmen, wie auch das Mister 
Ashbees, erstens ganz und gar auf die materielle 
Unterstützung von Freunden angewiesen, und 
zweitens von der Heranziehung begabter Schüler, 
die von der National Competition ein Stipen- 
dium erhalten haben, ausgeschlossen, da diese 
Stipendien eben nur für die betreffenden Schools 
 
Elektrische Lampe, Silber, mit Ame- 
gelten, an dle Sie erteilt thysten besetzt, entworfen von C. R. 
Ashbee, ausgeführt von der Guild cf 
ä: . 
Wurderh Es heißt auch Handicraft, Chippen Campden 
vielfach, daß Mister 
Ashbee durch diesen Umstand vielleicht das 
beste Menschenmaterial entgeht. Doch darüber 
klagt er keineswegs; er nimmt, was sich ihm bietet, 
und es ist sein Stolz, auch daraus ganze Menschen 
zu machen. Ashbees Begriff vom Menschentum 
ist ein sehr hoher. Schon als er im Jahre 1886 die 
Universität zu Cambridge absolvierte und dann an 
der Toynbee Hall seine Studien fortsetzte, war er 
sich über sein Vorhaben vollkommen klar: halbe 
Menschen zu ganzen zu machen. Eben für diesen 
hohen Zweck war es nützlich, daß er seine Kolonie 
aus der Großstadt auf das Land verlegte. Obwohl 
oder eben weil es in England eigentlich gar keine 
staatlichen Fachschulen gibt, steht es jedermann 
frei, solche ins Leben zu rufen, wenn er dazu Lust 
und die nötigen Mittel hat. Mister Ashbee erklärt 
selbst, daß eine Schule wie die seine noch ganz 
1' Seit einigen Jahren genießt die Schule jedoch einen jährlichen, 
Silberner Anhänger mit Perlen, ent- 30a Pfund betragenden Beitrag vorn Board of Education des Gloucester- 
worfen und ausgeführtvon der Guild shire Country Councils (Unterrichtsdepartement der Provinzverwaltung - 
cf Handicraft, Chippen Campden also nicht staatlich). 
 
16'
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.