MAK

Volltext: Monatszeitschrift XIV (1911 / Heft 4)

nach bloßer 
Neuerung,nach 
stets verj ng- 
tem Anreize 
tritt, wobei der 
jeweils unver- 
brauchtwirken- 
de Anreiz im 
Grunde auch 
ein ganz al- 
ter sein kann, 
wenn er nur 
eine Zeitlang 
außer Brauch 
- oder sagen 
wir, außer 
Mode - ge- 
kommen ist. 
Wennwirdies 
hier auch nur 
im Schmucke 
der Kleidung 
zeigenkönnen, 
sowerdenKen- 
ner je'ner Zeit 
Ähnlichesauch 
in der großen 
Kunstwahrge- 
nommen ha- 
ben und wir 
werden zur 
Überzeugung 
gelangen, daß 
auch die Bau- 
werke und ihr 
Schmuck, die 
Plastik und 
Malerei dieser 
Jahrhunderte 
nicht mit dem 
selben Maße 
ruhiger Ent- 
wicklung ge- 
messen werden 
Einsatz eines spätandken Gewandes. Roxviolette und etwas blaue Wolle mit weißem 
Leinenfaden. Etwas über Ifs der natürlichen Größe
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.