MAK

Volltext: Monatszeitschrift XIV (1911 / Heft 4)

211 
Schmuck des Grundes bilden Eber und andere Tiere sowie Blumen, die 
zum Teil in Silber ausgeführt 
sind. Die Bordüre ist mit 
chinesischen Wolkenbändern, 
Arabesken und Blumen ver- 
ziert. Der Teppich ist beinahe 
elf Fuß lang und fast sechs Fuß 
breit. Ein ähnlicher Teppich, 
der sich in der Sammlung des 
Dr. F. Sarre in Berlin befindet, 
ist in dem Werke „Altorienta- 
lische Teppiche", Tafel VII 
reproduziert worden. 
In der Ausstellung war 
auch ein Tierteppich mit In- 
Schriften aus dem Koran (Abb. 3). 
Er stammt jedenfalls aus Nord- 
persien, wahrscheinlich aus 
Täbriz. Man nimmt an, daß er 
um das Jahr x55o entstanden 
ist. Dieser Teppich ist sehr gut 
erhalten und wirkt schön in 
Zeichnung und Farbe. Auf tief- 
rotem Grund befindet sich in 
der Mitte ein großes Medaillen, 
dem sich zwei fruchtartig ge- 
formte kleinere anschließen. 
Die Ecken werden von vier 
I-Ialbkreisen gebildet. In der 
Mitte des großen Medaillons 
ist ein Kreis, den eine Dekora- 
tion in Blau, Silber und Rot 
schmückt. Dieser Kreis liegt in 
einem weißen Quadrat mit De- 
korationen in Rot, Orange und 
Grün, von denen vier nischen- 
artige Formen auslaufen. Ihre 
Zeichnung bringt die chinesi- 
schen Wolkenbänder und Blu- 
men in Silber, Rot und Rosa. 
Das  derMedamonS ist rot, Abb. 3. Tierteppich mit Inschrifien aus dem Koran, Nord- 
_ n _ Persien, 1550 (Sammlung George F. Baker) 
darauf sind grune und silberne 
Arabesken. Es wird von einer Bordüre umgeben, die arabische Inschriften in 
Silber auf dunklem Grund enthält. Der Teppich hat auf seiner weiteren 
TIISLÄLIEF. m: 
r ß . 
4 in 
-f2g;,_-'2'p;vm u _ ' v g 
"rixüixsiyßiim 
1 "ff ß;
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.