MAK

Volltext: Monatszeitschrift XIV (1911 / Heft 6 und 7)

494 
Figur x42. Natlerzun- 
ge. Versteinerter (P) 
Haiüschzahn (Figdor) 
ö 
Figur 143. Amulett 
aus Achat (Figdor) 
i 
Figur 144. Amulett 
mit Meteor (Figdor) 
Ist ein Gegenstand allgemein be- 
kannt und soll er doch als Amulett 
verwendet werden, so muß er erst 
einen wunderbaren Namen erhalten. 
Der Stoßzahn des Narwal wurde da- 
her Einhorn (Einkürn) genannt, und 
man machte Giftbecher daraus, der 
Zahn des Hai-Fisches wurde Natter- 
zunge genannt, und man faßte ihn, wie unsere Figur x42 zeigt, 
im XVI. Jahrh. zum Amulett. Im XIILJahrh. wird die Natter- 
zunge auf einen Fuß montiert, seit dem XIV. befestigt man sie 
in Salzfässern, im XV. Jahrh. faßt man sie zu Trinkgefäßen. 
Je merkwürdiger ein Gegenstand ist, um so mehr eignet 
er sich zum Amulett. Die Vorstellungen, die sich an ihn 
knüpfen, können dann ungehindert ins Unendliche schweifen. 
Aus diesem Grunde sind auch die unklaren, unverständlichen 
Inschriften wie „arm: lmrnn lmr ntrun" auf dem Amulett, Figur 
143, besonders beliebt. 
Dinge, die vom Himmel gefallen sind, eignen sich 
ganz besonders zu Amuletten. Bekannt sind in dieser Be- 
ziehung die Donnerkeile, merkwürdig geformte Steine, von 
denen wir oft wissen, daß es paläolithische Pfeilspitzen oder 
neolithische Beile sind, und von denen man annahm, daß 
sie unter Donner, Blitz und I-Iagelschlag zur Erde nieder- 
gefallen seien. Der tatsächlich vom Himmel gefallene Stein 
aber, der Meteor, wurde seltener gefunden, noch seltener 
erkannt und genoß daher weniger 
Verehrung als der prähistorische 
Stein, dessen Form immer ungemein 
auffällig war. Es ist daher besonders 
interessant, in Figur 144 einem Me- 
teorstein zu begegnen, der als Amu- 
lett getragen worden ist. 
In diesen Kreis gehören auch 
die Krebsaugen, die, wie wir aus 
Figur 145 ersehen, in Dosen um den - I 
Hals getragen wurden. Man hat 
sie früher nicht nur als Schutz, son- 
dern geradezu als Heilmittel ange- 
sehen, und erst im XIX. Jahrhundert 
verschwanden sie, zugleich mit 
der terra sigillata, der eßbaren Ton- 
Figur x45. Dose filrKrebsaugen 
(Figdor) 
erde, aus dem Inventar unserer  äfi gtgrhczsfäztjf; 
Apotheken. Figdor). Im Text nicht erwähnt 
 

	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.