MAK

Volltext: Monatszeitschrift XIV (1911 / Heft 10)

520 
historische Entwicklung eine Art von Bodenständigkeit, die auf allgemeine 
Sympathien rechnen kann. 
Die Zeit der ängstlichen Stilkopie ist aber doch schon überwunden und 
je mehr sich gewisse feststehende Bedürfnisse, allgemein verbreitete Lebens- 
gewohnheiten und Wohnsitten eingebürgert haben, die einer kulturell sehr 
fortgeschrittenen Lebensweise entsprechen, desto mehr verbreiten sich auch 
bestimmte typische Grundrißbildungen und die für sie passendsten äußeren 
Ausdrucksmittel. In manchen Gegenden, und dies gilt besonders für das in 
 
Torwächterhaus, Plainfield (N. 1.). Mac Kim Mead ä Wbite, Architekten 
seinen Empfindungen stark konservative Kanada, ist auch das Giebelhaus 
der Elisabeth-Zeit, das ja auch in England einen der Ausgangspunkte der 
modernen Architekturbewegung bildete, vorbildlich geworden, weil es durch 
seine große Anpassungsfähigkeit einem bewegten Grundriß entgegenkommt. 
Aber auch hier ist eine freie Beherrschung der Baugrundsätze und nicht 
eine bloße Nachahmung das Ziel. 
Interessant sind auch die vielfachen Versuche, Betonhäuser zu erbauen, 
die vorläufig aber noch in den ersten Entwicklungsstadien stecken. Das 
materialgemäße Bauen erfährt endlich dadurch eine Vereinfachung, daß das 
überwiegend verbreitete Baumaterial für kleinere Wohnhäuser immer noch
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.