MAK

Full text: Monatszeitschrift XV (1912 / Heft 1)

49 
Mühlberger Franz 1756 (Gabel), Mollian Hyazinth 1783 ((1.). Mann Josef 1775 
(I. M. und das Resl), Adam 1790 (Hermelin), Ignaz 1791 (I. und Krone), 
Georg 1795 (Kreuz), Johann 1805 (I. M. und das Resl). Nemeti Ludwig 1798 
(M. G. und 
Stern), Pessl 
Franz 1764 (S. 
und doppelte 
Tabakbrieß ?), 
Pfeffer Anton 
1782 (Zepter), 
Riedler Rudolf 
1773 (I. R. und 
Uhrzeiger), 
Streber Johan- 
nes 1770 (B.), 
Stainleitner 
Franz 1788 (F. 
S. und Sporn), 
Strueder Josef 
1797 (Mond- 
schein), Stihr- 
hoffer Georg 
1787 (doppelter 
TabakbriefP), 
Schmidleitner 
Josef 1764 (L.), 
Schellmann 
Kajetan 1792 
(Rübe), Trenk- 
ner Franz 1 794 
(ungedeckte: 
Kelch), Uhrl 
Jakob 1784  
und U.), Win- 
ter Johann Ge- 
ßrg 1779 (A1- 
tarleuchter). 
Alles in al- 
lem gab es 
innerhalb der 
drei Jahrhun- 
derte weit über tausend Meister des Handwerks. Herr Direktor Kautsch in 
Steyr hat sich der Mühe unterzogen, einen Index nach den Familiennamen 
anzulegen, da jener des Messererbuches merkwürdigerweise nach Vornamen 
' wen"?!  
Abb. 108. Meisterzeichentafel der Scharschacher Klingenschmiede, 1589 bis 1780 
Städtisches Museum in Steyr 
7
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.