MAK

Volltext: Monatszeitschrift XV (1912 / Heft 2)

 
 
 
  
  
Kürzeste Zugsverbindungen. 
Gnllig vnm 1. Oktober 19H. 
Wlon-Pontnfel - Venedig A Rom und Mailand- 
Genua und Wien Triest. 
".100, 1h Wxcu Wi-slb. . 
  
 
 
 
 
 
 
 
D,I.U.FJ,E.IU.IIJ V E N [EU 11 G viimmmmitnmvm 
1 
 
 
  
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
w,r.w.w.v.w.v.vi ß Es ßQVS E DZMIEWiEÜiEEIM- 
 
E 
{S 
 
. , wic" Sndb . 
m II kim-"riiiin. n. . 
um _ Triest k. k. . 
w" , villiich n. 
w; , Polllzlfßi 
205i J Veurili 
ßviiii." . .. . . 
peisewagen zw. S! Iichrxi-lwläonmf 
Ycncdi -R0nl,5p0i 
Fahr! IIIIPI"! WionwVrm-vlii! 1."! ', 9h. Wir-n-Rnm 29V. St. 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
K 
zigi u zw. St. Voil a. d. GL-Ponbiful. 
 
]S 
-Q 
1'. 
 
 
'_ ßiIkilfßhl im z i 
_ Konshnzn in] zi. . 
. iiliiiiiiiip" im z 
 
1513 "ü?!" 
qm qm 
LUIHDVYQ 5 
m". zw. Khlkäll-IILIAIIW s,"- 
nlmlüg, Üißllslng ". Dumm . 
   
   
  
 
 
 
 
wg. ' Montag. Älilhvuch u. Frei 
 
nisew. zw. Rzvszuiv-Cm "ii-iiißsciiiiiriv. Wion-Lemhorg 
"im" ZVRWIDH-POJXYOÜJ yskn. Spvisew. 1 Kfilk2lU_POLl' 
i" "INHIxVnCILI-"reilaizi "m"; lDien g. nßimmsiip 
"um! . 
 
Direkt Wagen L, ll. u III. Kldsak zu t 
und Wion-Egvr I Diieklc HÄigI-xi l, Il. und lLI. K wo Wien_ 
Leipzig. l Dirckhß Wagen L, Il. u. III. Klasse FranzonshiiI-Häeu. 
 
i 1 
10.3 
Stndtburonu der k. k. österreichischen smizsbmnen 1 
Amil. Yßfkirhfäblllüälll der x. k. au. hluulsbnhnßn i" ixi-iii" "im f II Linden a7. 
Dortselbsl Fahrkanenausgibc, Erteilung w" Auskünften, Vzrkaulvon 
Fahfplänen im Taschenformat. LL-lllürß "im "w" i" iillen miiiiiii-iiiiiie" 
""a Zßilllngsvüräßhlvißßn erlißlllirh. Die Nachueilen VOH im abends 
bis "ä lrüh "im durch Unlerslrlichtn im Minutenzißem bcltithnlk. 
i" wiii", 1., immmwrii"; 7 IHOIOI IIHSIOI), uml 

	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.