MAK

Volltext: Monatszeitschrift XV (1912 / Heft 11)

Abb. 5. Ananias bei Saulus. Tafelbild im Franziskanerkloster St. Peter und Paul in Tiberias 
steht. „Domine quo vadis", lautet das Schriftband Petri, dem jenes Christi 
antwortet: „Vene romam utrum (9 ziterum) cruciiigi". Der Himmel ist bei 
diesem Bilde durch einen Goldbrokatgrund ersetzt. Wie die poetische Epi- 
sode der Begegnung Christi mit Petrus an der Via Appia nicht in dem Neuen
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.