MAK
I-Ietzendorf 507. Stiftskirche St. Peter in Salzburg, Abschlußgitter des Vorraumes, 1754 511. 
Inneres der Stiftskirche St. Peter in Salzburg, Dekoration vom Jahre 1754 512. Innen- 
räume aus dem Palais des Fürsten Paar in Wien 516, 517, 521. Bibliothek im Josetinum, 
1785 542. Bibliothekssaal im Stift Strahov, Prag 549. Ausstellung für kirchliche Kunst: 
I-Iauptraum mit dem Blick vom Eingang aus 612; Nische für die Kirche zu Ebelsberg (Maler 
Leop. Forstner und Bildhauer W. Borrmann) 613. Arbeitszimmer Christians IV. in Schloß 
Rosenborg (1596-1648) 678. Audienzsaal Cristians IV. in Schloß Rosenborg (1596 bis 
1648) 679. Marmorzimmer Friedrichs III. (1648-1670) in Schloß Rosenborg 680. Zimmer 
Christians V. in Schloß Rosenborg (1670--1699) 681. Vorgemach der Räume Friedrichs IV. 
in Schloß Rosenborg (1699-1730) 862. Interieurs aus dem nationalhistorischen Museum 
in Kopenhagen 683. Interieurs aus dem nationalhistorischen Museum in Frederiksborg 684. 
685. I-Ierrenhausstube in Overgard (Dänemark) 687. I-Ierrenhausstube in Vemmetofste 
(Dänemark) 687. Verschiedene Bauemstuben im Volkskundemuseum in Kopenhagen 688, 
689, 690. Getäfelte Stube aus Aalborg (Dänemark) 691. Innenraum aus dem Thaulow- 
Museum, Kiel 695. Treppe in einem Bürgerhause in Kiel 696. Diele eines Kaufmanns- 
hauses in Lübeck 697. Diele eines Bürgerhauses in Lübeck 698. Stube aus Dithmar- 
schen im Museum in Altona 699. Kachelstube aus Dithmarschen im Museum in Altona 
701. Kachelstube in Keytum auf Sylt 702. Innenraum der Ausstellung von Schüler- 
arbeiten aus der Fachklasse für Architektur des Professors Jos. Hoffmann in der Kunst- 
gewerbeschule 65. Innenräume des Österreichischen Museums für Kunst und Industrie: 
Säle III VIII, und X 71, 72, 73. 
KERAMIK. Zwei bemalte Tonfiguren, Mädchen darstellend, von Karoline Risque 
104, 105. Reliefplatten in matt glasiertem Ton von Agnes und Fred I-I. Rhead 106. Ton- 
platten und Vasen mit flachem Reliefdekor, matt glasiert von Fred H. Rhead 107. Matt 
glasierte Töpferarbeiten von Agnes und Fred I-I. Rhead 109. Meißener Porzellan: Kannen- 
vase 114; Vase mit Schwanenhenkel 114; Teller aus dem Brühlschen „Allerlei Dessin"- 
Service 115; Maria mit dem Kinde 115; Zwei Vasen aus der Reihe der vier Elemente: 
Das Feuer, Die Erde 116, 117; Triumphzug der Amphitrite 118; Uhrgehäuse mit Amor 
119; Zwei Figuren, Elßler und Taglioni 119. Kachelofen aus Galizien (Jaworöw) 167. 
Rinderkopf aus Ton in Tanagra gefunden (I-Iofmuseum in Wien) 251. Holländische 
Fayencen im Rijksmuseum zu Amsterdam: Zwei Apothekertöpfe, vor 1570 282; Topf mit 
den Wappen von Amsterdam und I-Iaarlem, datiert 1610 282; vier Teller aus dem Anfang 
des XVII. Jahrhunderts 283, 284, 285, 286; Teller, datiert 1630 287; Teller aus dem 
zweiten Viertel des XVII. Jahrhunderts 288; Fliesengemälde, erstes Viertel des XVII.Jahr- 
hunderts, nach Jacques de Gheyn 289; vier Fliesen mit Kriegern in römischer Tracht 290; 
Fliesen mit Pflanzendarstellungen 291; Teller mit Urbino-Grotesken um 1650 292; Teller 
mit Vertummus und Pornona, erstes Viertel des XVI. Jahrhunderts 293. Buntes zHafner- 
krügel aus Wels, XVI. Jahrhundert 306. Urbino-Teller mit der Darstellung eines I-Iirten, 
XVI. Jahrhundert 306. Tafelaufsatz, Triton mit Fruchtschale, Marktbauer und Markt- 
bäuerin, Holitscher Fayence, XVIII. Jahrhundert 307. Thüringischer Fayencehumpen, 
XVIII. Jahrhundert 307. Schneiderspottschüssel, oberösterreichische Bauernmajolika, 
XVIII. Jahrhundert 308. „Ifeducation de l'amour" von Pigalle, 1773, Biskuit, Sävres 308. 
Frühjahrsausstellung österreichischer Kunstgewerbe: Schreibzeug und Leuchter, Entwurf 
von F. Fochler, ausgeführt von der Wiener kunstkeramischen Werkstätte 368; Vase von 
Hugo F. Kirsch 369; Dose, vielkantig, schwarz, goldene Streifen, Entwurf der Architekten 
Klaus und Galle, ausgeführt von E. Wahliß 370; Vase und Coupe, Jaspis, Entwurf von 
Professor Jos. Hoffmann, ausgeführt von Joh. Lötz' Witwe 370; Lampe, Fayence, nach 
Entwurf von F. Fochler ausgeführt von der Wiener kunstkeramischen Werkstätte 372; 
Kelchvase, schwarz-weißer Dekor, Entwurf von Professor M. Powolny, ausgeführt von 
der Wiener Keramik 372; Verschiedene Puttis von Professor B. Löfiäer und Professor 
M. Powolny, ausgeführt von der Wiener Keramik 374, 375, 376, 377; Haubenhäher, Entwurf 
von Rosa Neuwinh, ausgeführt in der keramischen Werkgenossenschaft 374; Kind mit 
h:
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.