MAK

Volltext: Monatszeitschrift XVI (1913 / Heft 3)

;[3 
Gouverneur von Vicenza; das Jahr ist aus dem Kodex mit Sicherheit nicht 
festzustellen, da der Schluß ausgerissen ist. Die Arabesken der Umrahmung 
(wohl auch die Umfassung der Mandorla samt Fortsetzungen") sind in 
Handvergoldung. Der V 
Blumendekor ist in ver- 
tiefter Vorzeichnung mit 
Pinsel vergoldet. Auch 
hier ist Farbe (Grün) 
für die Blumen verwen- 
det. Die jetzt leere 
Kreisfläche in der Man- 
dorla war einst wahr- 
scheinlich durch den 
LederabdruckeinerMe- 
daille geziert. Die Mu- 
schelstempel in Blind- 
druck finden sich in den 
inneren Ecken, seitlich 
der Mandorla und im 
äußeren, sonst unver- 
zierten Rahmen? 
Einband Nr. 30g, 
ein Pappband mit Le- 
derüberzug, ist auch 
stark restauriert, der 
Rücken ganz erneuert 
(24  I7 Zentimeter; 
Fig. rg). Der Arabes- 
kenrahmen ist in Hand- 
vergoldung eingestem- 
pelt, seine beiden Ein- 
fassungslinien mit Sil- 
ber ausgezogen. Die 
hier ziemlich großen 
Muschelstempel sind 
blind eingedruckt; auch 
hier sitzen sie wieder 
um die Ecken und auf 
den Seitenmittenf" Aus den Notizen über die zuletzt beschriebenen Bände 
leuchtet vor allem eines hervor: sie fallen sämtlich in die Zeit des Dogen 
iM-u 
_b_,.l.ä.x.px 
" "T-xv. 
c_-.-c t 
141419,- v,.1, 1,1; , 
Fig. ig. Detail in natürlicher Größe vom Kod. Nr. 30g des Museo Correr in 
Venedig 
" Da nach der Photographie des Einbands ein brauchbares Klischee nicht zu erzielen war, wurde dazu 
eine Durchreibung benutzt. 
m" Der jetzige Inhalt hat mit dem ursprünglich darin befindlichen nichts zu tun; jetzt ist schlecht und 
recht eine Instruktion des Dogen Francesco Moroni an Roberts Papafava als Generalkapitän von 1693 
hineingebunden.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.