MAK

Volltext: Monatszeitschrift XVI (1913 / Heft 3)

Anzahl oft gleichzeitig stattündender Ausstel- 
lungen veranstaltet, die sowohl alte als neue 
Kunst umfaßten. Besonders bemerkenswert 
sind die Ausstellungen alter Meister, die dort 
veranstaltet wurden. Außer den niederländi- 
schen und englischen Meistern aus hiesigem 
Privatbesitz gab es eine spezielle Ausstellung 
alter spanischer Gemälde. Dadurch wurde das 
hiesige Publikum eigentlich zum ersten Male 
mit El Greco bekannt, der in den Museen nur 
wenig und mit unbedeutenden Werken ver- 
treten ist. Auch waren Werke von Velasquez 
und Goya ausgestellt. 
Dann gab es eine bedeutende Ausstellung 
von Radierungen, die die Zeit von der Renais- 
sance bis zur modernen amerikanischen Ra- 
dierung umfaßte. Außer Whistler und Pennell 
zeigen sich in der Kunst der Nadel auch manche 
andere heimische junge Talente. 
Die Gemäldeausstellungen erstrecken sich 
jetzt auch über den Sommer, nur kommen sie 
 
bwandlläuc?" b d dann aus der Großstadt nach den Sommer- 
aus gelrie enem up er, Ar eit er .. . 
HandicraftGuüdin Mmeapous erholungsplatzen. Von den vielen guten Aus- 
stellungen dieser Art seien jetzt nur die in New- 
port auf Rhode Island, der elegantesten Sommerfrische unserer Millionäre, 
erwähnt. Dort hat sich die Newport Art Association gebildet mit dem 
bedeutenden Newyorker Maler Sergeant Kendall als Präsidenten. Im letzten 
Sommer wurde die erste jahresausstellung abgehalten, der Spezialausstel- 
lungen bis in den Spätherbst folgten. Besondere Beachtung fanden Sergeant 
Kendalls Porträte und Hgurale Kompositionen, John Elliots charaktervolles 
Bildnis von Julia Ward Howe sowie sein Pastellbild „Dante" und die in 
schöner Harmonie entworfene Komposition einer Diana, die vier feurige 
Russe lenkt. Dieses Gemälde ist für das National Museum in Washington 
bestimmt. 
Übrigens bot auch Newyork selbst eine interessante Sommerausstellung. 
Im Frühjahr schon wurde im I-Iauptsaal der School of Applied Design for 
Women eine Ausstellung von Werken des großen amerikanischen Land- 
schaftsmalers George Inness veranstaltet, die seine Tätigkeit von der 
minutiösen Malerei im Stile der Hudson River-Schule bis zu den poetischen 
Farbensinfonien seiner späteren Tage zeigte. Diese Ausstellung wurde 
später noch durch einige vorzügliche Werke von A. I-I.Wyant, der ebenfalls 
zu den bedeutendsten amerikanischen Landschaftsmalern gehört, ergänzt. 
Die jährlichen Kunstgewerbeausstellungen nehmen ihren Anfang mit 
der Ausstellung der National Society of Craftsmen. Da man aber des
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.