MAK

Volltext: Monatszeitschrift XVI (1913 / Heft 3)

218 
III. MALEREI. LACKMAEEREI. 
GLASMALEREI. MOSAIK aß 
BENZIGER,  Initialen des Meisters J. H. V. G. (.7) in 
einer Gratianausgabe von 147i der Stadtbibliothek 
zu Bern. (Monatshefte für Kunstwissenschaft,Febr.) 
BRANDT, l-I. Eine Bilderhandschrift aus dem Kreise 
des Konrad Witz. (Monatshefte für Kunstwissen- 
schaft, Jän.) 
BRENDEL, U. Ferdinand Staeger. (Dekorative Kunst, 
März.) 
CREUTZ, M. Die neuen Glasrnalereien vnn Johann 
Thorn-Priklrer. (Dekorative Kunst, Fehr.) 
ESSWEIN, H. Ludwig Rainer-München, Ballett-Zeich- 
nungen. (Deutsche Kunst und Dekoration, März.) 
FEULNER, A. Der Ausgang der kirchlichen Rokolto- 
malerei in Südbayern. (Aus „Altbayerische Monats- 
schrift") 62 S. rn. Abb. u. 5 Taf. Leih-S". München, 
j. J. Lentner. M. 280. 
HOFFMANN, R. Kaspar Schleibner. (Die christliche 
Kunst, März.) 
KERN, G. J. Das Dreifaltigkeitsfresko von S. Maria 
Novella. (Jahrbuch der königlich Preußischen 
Kunstsammlungen, XXXIV, r.) 
KÜHN, A. Die Illustration des Rosenromans. (Jahrbuch 
der kunsthistorischen Sammlungen des Aller- 
höchsten Kaiserhauses, XXXI, r.) 
LEBEL, J. Hokusai. (Art et Decoration, Febr.) 
LEISCl-IING, Jul. Der mährische Freskenmaler l-Iandke 
in Breslau und die Olmützer Kunstuhr. (Mitteilungen 
des Erzherzog Rainer-Museums in Brünn, r 9 r z, I o.) 
MITTENZWEY, K. Glasmalereien von Ernst Rinders- 
pacher. (Deutsche Kunst und Dekoration, März.) 
RASPILTH. Die älteste Bildnismalerei Leonard Limo- 
sins. (Der Cicerone, V, 5.) 
RITTER, W. Ballettskizzen von Leon BakstAParis. 
(Deutsche Kunst und Dekoration, Jän.) 
SCI-IEFFLER, K. Thorn-Prikkers Glasfenster. (Kunst 
und Künstler, März.) 
WANSCI-IER, W. Die Wandgemälde von Joakim Skov- 
gaard im Dome zu Viborg. (Die Kunst für Alle, 
r 5. Jän.) 
1v. TEXTILE KUNST. KOSTÜME. 
FESTE. LEDER- UND BUCH- 
BIN DERARBEITEN sie 
ANDRESEN, L. Tondernsche Klöppelspitzen. (Stickerei- 
Zeitung, Jän.) 
Batilts von Artur Diener-Fürstenberg. (Textile Kunst 
und Industrie, VI, r.) 
ESSWEIN. I-I., s. Gr. III. 
FAMMLER, F. Über die neuen großblumigen Tapeten. 
(Textile Kunst und Industrie, VI, z.) 
JAUMANN, A. Neu-Ungarische Buntsticlrereien von 
Anna Lesznai-Budapest. (Stickerei-Zeitung, Dez.) 
l 
LANG-DANOLI. Die Entwicklungsgeschichte der 
Spitzenindustrie in Irland. (Stickerei-Zeitung, Dez.) 
- Stickereien von Else Wislicenus. (Stickerei-Zeitung, 
Jän.) 
4 Stickereien von Milla Weltmann-Wien. (Stickerei- 
Zeitung, Febr.) 
LUX,  A. Reform der Männertracht. (Die Gülden- 
kammer. Bremen, März.) ' 
MICI-IEL, W. Stoffe und Stickereien von Herta Koch. 
(Deutsche Kunst und Dekoration, Jän.) 
REINI-IOLD, K. Gold am Buche. (Archiv für Buchhind., 
Dez.) 
RITTER, W., s. Gr. III. 
ROESSLER, A., s. Gr. II. 
RUDBECK, Freih. J. v. Zur Entstehungsgeschichte 
der Groliersßinbände. (Zeitschrift für Bilcher- 
freunde, N. E, IV, n.) 
RUDOLPH, P. Französische Blurnenstudien in textiler 
Verwendung. (Textile Kunst und Industrie, VI, z.) 
- Von der erzgebirgischen Klöppelindustrie. (Textile 
Kunst und Industrie, VI, 2.) 
SARTOR, M. Les Tapisseries, Teiles peintes et Brode- 
ries de Reims. Preface de Jules GuiiTrey, Paris, 
George Petit. Reims, Michaud, rgn. (In 4", x93 p. 
avec illustr. 30 Fr. 
SCHNEIDER, R. Le Theme du Triomphe dans les 
Entrees solennelles. (Gaz. des Beaux-Arts, Fehr.) 
TESTARD, M. Joannes Chalege et 1a Dentelle de Puy. 
(L'Art decoratif,  
VERNEUIL, M. P. Le Coussin. (Art et Decoration, Jän.) 
WALDE, K. Die k. k. Anstalt für Frauenhausiudustrie 
in Wien. (Textile Kunst und Industrie, VI, r.) 
- Erste Wiener Produktivgenossenschaft der Absol- 
ventinnen der k. lr. Kunststickereischulen in Wien. 
(Textile Kunst und Industrie, VI, z.) 
V. SCI-IRIFT. DRUCK. GRAPI-I. 
KÜNSTEso 
BRENDEL, U., s. Gr. Ill. 
COURBOIN, F. La Gravure sur Bois originale au Pa- 
villon Marsan. (Art et Decoration, Jän.) 
GERMAIN, A. Les Eaux-Fortes et les Pointes-seches 
de M. Ern. Friant. (Gaz. des Beaux-Arts, Jän.) 
GRÄFF, w. Die Einführung der Lithographie in Italien. 
(Zeitschrift für Bücherfreunde, N. F. IV, n.) 
HOLME, Ch. Modern Etchings, Mezzotints and Dry- 
Points. (The Studio, Spec. Winter Nurnb. rgrrrg.) 
JOI-INSTON, E. l-Iand- und Inschrift- Alphabete für 
Schulen und Fachlrlassen und für kunstgewerbliche 
Werkstätten, mit 5. Taf., von A. E. R. Gill. Nach 
der z. verh. Aufl. aus dem Engl. von Anna Simons. 
16 Taf. F01. Leipzig, Klinkhardt ä Biermann. 
M. 3'6o.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.