MAK

Volltext: Monatszeitschrift XVI (1913 / Heft 4)

236 
Laubengang eines Terrassengartens bei Florenz (nach Elgood) 
Durch umfassende Erdbewegungen hat er niedere Terrassen hergestellt, die 
ihm erwünschte, wenn auch kleine Niveau-Unterschiede boten. Im Ver- 
gleiche mit italienischen Anlagen ging hier alles mehr ins Flache und Weite. 
Blumen- oder Rasenteppiche und große, architektonisch begrenzte 
Wasserflächen werden von schnurgeraden Wegen begleitet, vor allem 
aber wird die Tendenz, aus Bäumen W nde, Arkaden, Bogenlauben und 
L'Arc de Triomphe aus dem Garten zu Versailles (nach Rigaud")
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.