MAK

Volltext: Monatszeitschrift XVI (1913 / Heft 4)

 
F. Guardi, Eingang zum Arsenal in Venedig 
ferner durch einzelne Holzschnitte der Apokalypse mit deutschem und lateinischem Text 
Chinesische Figur 
aus der Zeit von 
5x8 bis 807 n. Chr. 
 
4 August Brömse, Alfred Cossmann 
(Ausgaben von x4g8) komplettiert werden. Erwähnt seien weiters die 
Erwerbungen von Stichen Israels van Meckenem (P. 69), H. S. Behams 
(Leda mit dem Schwan, i. Etat), Martin Treus (drei Blätter aus der 
Folge der tanzenden Bauernpaare), von Philipp Kilian die lebensgroßen 
Brustbilder Kaiser Leopolds I. und seiner Gemahlin Eleonore nach 
J. Crams, von Christian von Mechel Aquatintablätter, Porträte von 
Erzherzog Karl und Maria Theresia, Tochter Ludwigs XVL, und eine 
Sammlung von zweihundert historisch und künstlerisch hochinteressanten 
Karikaturen H. Cruikshanks und seines Kreises. 
Von älterer österreichischer Graphik ist eine Reihe von Lithographien 
von Teltscher, Kriehuher, Zampis (unter anderem Jahrgang r847 der 
Zeitschrift „Kobold"), Prinzhofer 
und Lieder als Neuerwerbung zu 
verzeichnen, das wichtigste je 
sechs Handdrucke von den Zyklen 
„Herr Winter" und „Lichtbilder" 
von Moritz von Schwind, wahr- 
scheinlich Unika. Besonders be- 
rücksichtigt wurde die moder- 
ne österreichische IGraphik; eine 
beiläufige Übersicht bietet die 
Aufzählung der Künstlernamen: 
(dessen reichhaltiges CEuvre in 
der Sammlung um 27 Blätter, zum 
Teile Exlibris, vermehrt wurde), 
Chinesische Figur aus der Zeit von 220 v. Chr. 
bis 220 n. Chr. 

	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.