MAK

Volltext: Monatszeitschrift XVI (1913 / Heft 10)

 
Ausstellung zurjahrhundertfeier derBefreiungs- 
kriege. Erzherzog Karl, Miniatur von Nickel 
(Königliches Kunstgewerbemuseum in Dresden) 
Kannen aus Bronze, Teile des bekann- 
ten Berliner Porzellanservices mit dem 
Eisernen Kreuze und den Ansichten der 
vom Prinzen August eroberten französi- 
schenFestungen, des sogenannten „Eiser- 
nen Kreuz-Services", das 1817 im Auftrag 
des Königs in bloß sechs Exemplaren her- 
gestellt wurde, sowie einzelne repräsen- 
tative Stücke aus dem Silberservice des- 
selben Prinzen ergänzen das reiche En- 
semble. Der ganze Saal wirkt wie eine 
zum Auge statt zum Ohre in allen Modu- 
lationen sprechende gewaltige Fuge über 
das Thema Herrscherhaus und Königs- 
treue in Preußen. 
Die folgenden acht kleineren Räume 
sind einzelnen hervorragenden Heer- 
führern und Staatsmännern gewidmet. 
Geschichte ist ja das Werk Einzelner. 
An großen Namen rankt sich das dunkle 
Sehnen des Volkes empor, durch sie gewinnt es Form und Gestalt; sie sind 
die vom Schicksal auserkorenen Lenker und Vollstrecker. So wandeln sie 
nun in langem Zuge an uns vorüber. Da begegnen wir zunächst dem volks- 
 
tümlichsten unter ihnen, dem 
„MarschallVorwärtsW In Büsten 
und zahlreich en Bildern erblicken 
wir "die strengen, knorrigen und 
Ausstellung zur Jahrhundertfeier der Befreiungskriege. Aus dem „Eisernen Kreuz-Service", Berliner Porzellan 
1817 (Alfred von Waldenhurg-Würben. Würben) 
 

	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.