MAK
In Nachstehendem stellen wir die hauptsächlichsten neuen Gegenstände, welche im 
Laufe des Jahres 1869 zur Ausstellung kamen, übersichtlich zusammen. I 
Textile Kunst. Damastweberei von Kremer B: Neuinnnn; ornnnrentirte Tisch- 
gedeche etc. von Pfnnnstiel in Gr. Tnbarz; Seidenstotfe von Hans ä Sohne; Sticke- 
reien von Agner, Benkowite, Giani, Krickl, Roppelt k Alkens, Wagner lll 
Kommotsu; Messgewiinder von Krielrl B: Schweiger, Uffenheimer 1D Innsbruclr; 
Brauteostiime uns dem siebenbiirg. Sachsenlnnde; Büchereien aus Ispnhan; persische Sei- 
denstickereien auf Leinwand; chinesische und jnpanesische Stickereien; Rohmnterieleüir 
indische Seidenstickerei, eingesandt von Herrn Consul Gumpert m Bombnyl; Teppiche 
von Hans 8c Söhne, Sehnumnnn in Stockernn; Zeichnungen nach persischen Tep- 
pichen von Sodorna; Tnpeziernrbeit von Hesse; Posamentiersrbeit von Drscheler, 
Moschig; verschiedene Entwürfe von Fischbsch, Hntzinger, Kapellmßmylneb, 
Storch. ' 
Glaswaaren von Moser in Karlsbad, Lohmeyr, Ulrich, Wolf in Karlsbad. - 
Glasfenster von M. Julinn, Mnder, Stndel 8: Neuhnuser in Innsbruck, K. Schirm er 
in Grnn, Zettler in München. 
Emlil von Seiden d: Chudt. 
Kern Porcellan von Fis c h er in Hsrend; Fayence von G i nori in Doccie, 
S c h l e is s in Gmunden, S t ein h s c h; moderne französ. Fsyencen; Siderolithgefisse von 
Gerh i n gs Wwe. in Bodenbach ; Terracotten von Gi n nri in Boccia; thibetanische Terre- 
cottnfiguren; chin ische und japnnesische Thongefässe; Nachahmungen antiker Thongefäase 
von Koch in Berlin. 
Malerei, graphische Kllnsle, Photographie. Porträt Sr. Maj. des Kaisers von Prof. 
M oser; Pnstellgemälde von G. Decker; Aquarelle von R. Alt; Copien nach Gemälden 
von Fräul. W e h rle , F. Sc h w arz; Regeneration von Gemälden von P ettenkofer, 
G. P l s c h; Cartou von G e nel l i; Holzmslereien von Frl. H e n d es s; Porcellnnmelereien 
von W alter; Stiche etc. von Fri ed r i c h; Steindruckproben von J. Klein; Farben- 
drucke von der Arundel-Socicty in London, C. Grefe, E. Hölzel; knlligrephische Ar- 
beiten von G rein er, H. Lucss; Gnilloohier - Arbeit von Hart; Photographien von 
S chrscker in Pest n. A. 
Buohelnbinde, Etuls etc. von Groner, Kraus, Bodeck. 
Holzarbeiten. lieutischlerurheiten und Entwürfe fiir solche von Psnlik, Weber; 
Möbel und Entwürfe von Ernst, K. Hsuser in Oedenhurg, Michel, Bagendorfer, 
Fabrik Jtensissance" in Berlin, Rndrich, Schnlhss, Sehenzel, Schönthaler, 
Skala, Storch, Wagner; Renaissancepilaster nach Barile von Frullini in Florenz; 
Schnitzwerk von Desoyer, Heinz, Lavigne, Mnhler, Müller, Pokoruy, Schind- 
ler, Schönthaler; Vergoldernrbeiten von Bilhlmeyer, Kölbl d: Threm, Panller; 
Uhrgehänse von Ducker; chines. und jspun. Holzarbeiten; Zeichnungen nach Florentiner 
Intersien von V. Teirich. 
Plutilr. Büsten von Hönig, Kugler in Pest, Kundmnnn, LegrnimMeixner, 
Plönninger; Statuen von Griessemsnn, R. Hans, Hennen in Dresden, Klieber, 
Kundmnnn; Genovefegruppe von Benk, Pietagruppe von Diill, Gruppe in Terrncottu 
von Schiitzinger; Reliefs von Kugler in Pest, Kundmann, Riissner; Abgüsse 
nach den Reliefs am Maxdenkmal in Innsbruck von Stniner. 
Kleine Plastik in Achnt von Keller in Graz, Schildkrot von Matejschofsky 
und Widemsnn; malnyische Schmuclrgegenefiinde. 
Silber, Bronze, Eiaenarbeiten etc. Silbersrheiten von Brix 8a Anders, W. A. 
Ludwig, Rssek, bosnische Silherüligrsnarbeiten, Eigenthum der Herren Gerstel und 
Kßnter, Cnssette von Ratzersdorfer; Altaraufsatz von vergoldeter Bronze fiir die 
Kirche Maria ein Cepitol in Köln, entw. von Essenwein, nnsgef. von Hans k Chedt; 
französische Standuhr und Armleuchter, Eigenthum des Herrn Sarg; Brnnnesrheiteu von 
Bellair k Oomp. in Berlin, Brandstlitter G! Turhain, Brix B: Anders, Bröse, 
Hngemeister, Hollenbsch, Rusek, Rsvene k Sussmnnn in Berlin; Arbeiten 
von versilbertem Kupfer von Hueber äSiihne; Eisenarbeiten von J. Schmeidler, die 
ZQOWste Gasse von Fr. v. Wertheim; Eisengüsse der Stolberghchen Factorei in 
Ilsenburg und Wilhelmshiitte bei Seesen; Zinkgnss von Mohranberg; Entwürfe 
iir Metnllubeiten von Adam, Ernst, Gugitz, Lippert, Schindler, Schmidt, 
Schröfl, Storch, Wachsmnnn in Prag, Wohlsnelr. 
Architektur. Modell des Zuschnuenanmes im Opernhense, Modell der Filnfbnuser 
Pfarrhireha von Fr. Schmidt, Modell eines Hauses von Baurath Zettl; Ansicht und 
Details der Pfnrrkirche unter den Weissglrhern von Fr. Schmidt; Aufnehmen aus Spa- 
nien von F. Schulen, Aufnahmen aus ltslieu von V. Teirich; Reetaurationsarbeit von 

	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.