MAK

Volltext: Monatszeitschrift XVII (1914 / Heft 3)

Hamburgische Geschichte in Hamburg, Kestner-Museum in Hannover, Großherzoglich 
Badische Sammlungen für Altertums- und Völkerkunde in Karlsruhe, Großherzogliche 
Kunstgewerbeschule in Karlsruhe, Thaulow-Museum in Kiel, Danske Kunstindustrimuseum 
in Kopenhagen, Kunstindustrimuseum in Kristiania, Kunstgewerhemuseum in Leipzig, 
Victoria and Albert-Museum in London, Museum für Kunst- und Kulturgeschichte in Lübeck, 
Kaiser Friedrich-Museum in Magdeburg, Römisch-germanisches Zentralmuseum in Mainz, 
Königliche Cvlyptothek in München, Germanisches Nationalmuseum in Nürnberg, Groß- 
herzogliches Kunstgewerhemuseum in Oldenburg, Musee Cluny in Paris, Union centrale des 
Arts decoratifs in Paris, Kaiser Friedrich-Museum in Posen, Großherzogliches Museum in 
Schwerin, Kunstgewerhemuseum in Straßburg, Königliches Landesgewerbemuseum in 
Stuttgart, Provinzialmuseum in Trier, Kunsthistorisches Institut in Utrecht, Museo Civico 
Correr in Venedig, Schweizerisches Landesmuseum in Zürich, Deutsch-Südtiroler Museum 
für Kunst und Gewerbe in Bozen, Städtisches Museum in Budweis, Kaiser und König Franz 
Joseph L-Gewerbemuseum für Ostböhmen in Chrudim, Steiermärkisches kulturhistorisches 
und Kunstgewerhemuseum am Joanneum in Graz, Gewerbemuseum für das Riesengebirge 
in Horitz, Museum Ferdinandeum in Innsbruck. Städtisches Kunstgewerhemuseum in 
Krakau, Museum Francisco-Carolinum in Linz, Westböhmisches Kunstgewerhemuseum 
Kaiser und König Franz Joseph I. in Pilsen, Kunstgewerbliches Museum der Handels- und 
Gewerbekammer in Prag, Städtisches Museum in Salzburg, Handels- und Gewerbekamrner 
in Wien, Handels- und Gewerbekammer in Reichenberg, Handels- und Gewerbekammer in 
Troppau, k. k. Museum für österreichische Volkskunde in Wien, k. k. Technische Hochschule 
in Wien, k. k. Statsgewerbeschule für den I. Wiener Gemeindebezirk, k. k. Lehrmittelbureau 
für gewerbliche Unterrichtsanstalten, k. k. Kunstgewerbeschule des k. k. Österreichischen 
Museums für Kunst und Industrie, k. k. Kunstgewerbeschule in Prag, k. k. Fachschule in 
Hallstatt, k. k. Fachschule in Steinschönau, k. k. Fachschule in Turnau, Galizische 
Liga für Industrie und Gewerbeförderung in Lemberg, Niederösterreichischer Gewerbe- 
verein, Wiener Kunstgewerbeverein, Wiener Volksbildungsverein, Zentral-Gewerbeverein 
für Rheinland, Westfalen etc. in Düsseldorf, Mitteldeutscher Kunstgewerbeverein in Frank- 
furt am Main, der Landrnarschall von Niederösterreich Alois Prinz Liechtenstein, Weih- 
bischof von Wien und Sektionschef Dr. H. Zschokke, Vizebürgermeister von Wien Franz 
Hol], Fürst Franz Auersperg, Fürst Adolf Josef Schwarzenberg, Prinz Chlodwig zu Hohen- 
lohe, Hofrat Professor Dr. Alexander Bauer, Direktor Dr. Gustav v. Bezold, Nürnberg, 
Statthalter Freiherr von Bleyleben, Brünn, Präsident der Akademie der Wissenschaften 
Minister a. D. Dr. Eugen von Böhm-Bawerk, Minister a. D. Freiherr von Chlumecky, 
Josef Graf Gudenus, Gräfin Elisabeth Kinsky, Prinzessin Clementine Metternich, Graf und 
Gräfin Vetter, Artaria 8: Co., Professor H. E. v. Berlepsch-Valendas, München, M. Blümel- 
huber, Steyr, Wilhelm Braumüller ä Sohn, Konservator Jean Capart, Brüssel, Universitäts- 
professor Dr. Karl Chytil, Prag, Professor Dr. Paul Clemen, Bonn, Konservator J. Destree, 
Brüssel, Universitätsprofessor Dr. A. Dopsch, Dr. Albert Figdor, Reichsratsabgeordneter 
Dr. Robert Freißler, Professor Dr. Karl Frey, Berlin, Professor Dr. Max Friedländer, Berlin, 
Ministerpräsident a. D. Exzellenz Dr. Freiherr v. Gautsch, Direktor Dr. Theodor Hampe, 
Nürnberg, Sektionschef Dr. F. v. Haymerle, ProfessorDr. Ph. M.Halm,München, Regierungs- 
rat Heß, Professor Karl Jelinek, Hoiitz, Exzellenz Freiherr v. Kallina, Baurat A. Kirstein, 
Professor C. Kundmann, Statthaltereirat Graf Lamezan, Professor Dr. Konrad Lange, 
Tübingen, Gymnasialdirektor Dr. Vinzenz Lekusch, Vizegouverneur des k. k. Postspar- 
kassenamtes Karl Ritter von Leth, J. 8: L. Lobmeyr, Minister a. D. Exzellenz Dr. Karl 
Marek, Minister a. D. Exzellenz Dr. Robert Meyer, Professor Andre Michel, Paris, 
Ministerialrat Dr. F. Migerka, Johann Oertel 8: Co., Haida, Direktor Olszewski, Lemberg, 
Direktor Dr. von Ostermann, Darmstadt, Konservator Van Overloop, Brüssel, Hofrat 
Professor Dr. Engen von Philippovieh, Konservator E. Portier, Paris, Konservator Engen 
Pridik, St. Petersburg, Professor Dr. Rademacher, Professor Dr. F. Rathgen,_ Berlin, 
Sir Charles Read, London, Regierungsrat Fr. Rosmael, Max Samassa, Laibach, Professor
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.