MAK
Architectura curiosa 264. Zwei Zeichnungen Ebners zu den Wandbildern der Pferde- 
schwemme in Salzburg 271. Schrift und Druck zu A. Stifters „Aus dem alten Wien" von 
Dr. R. Junk 355, 356. Buchausstattung von Josef Hoffmann zu Franz Grillparzers „Der 
arme Spielmann" 357. Schrift von M. Schmidt und Buchausstattung von Kolo Moser zu 
Ferdinand Raimunds „Der Verschwender" 358, 359. Das Zisterzienserkloster Haina in 
Hessen, Kupferstich aus Matth. Merian, Topographia Hassiae, Frankfurt 1645 389. Stadt 
Heidenheim mit der Burg Hellenstein in Württemberg, Kupferstich aus Matth. Merian, 
Topographie Sveviae, Frankfurt 1643 398. Zwiegespräch zwischen einem Lehrer und 
seinem Schüler, Holzschnitt vorn Titelblatt des Lucidarius, Straßburg 1510 501. Thomas 
von Aquino als Lehrer, Holzschnitt aus „Petrus Hispanus", Köln, Heinrich Quentell, 1496 
bis 1497 501. Bestechung eines Advokaten, Holzschnitt aus „Rodericus Zamorensis, 
Spiegel des menschlichen Lebens", Augsburg 1479 502. Jakobs Traum, Holzschnitt von 
I-I. S. Beham 538. Jonas wird dem Walfisch vorgeworfen, Holzschnitt von H. S. Beham 
538. Jonas sitzt betend vor Ninive, Holzschnitt von H. S. Beham 539. 
MALEREI. Miniatur aus dem Codex amiaünus in Oxford, entstanden im Jahre 716 2. 
Männliches und weibliches Mumienporträt 10, 11. Miniaturen aus der deutschen Über- 
setzung des Trojanischen Krieges von Johannes von Columna (Cod. 2773 der Wiener 
Hofbibliothek) 12, 13. Zwei Miniaturen aus den Statuten und Privilegien von Gent (Cod. 
2583 der Wiener Hofbibliothek) 14, 15. Miniaturen aus „Le Livre de la Toison d'or" 16. 
Miniatur aus „Chronique de l'Angleterre de Jean de Waurin" (Cod. 2534 der Hoibibliothek) 
17. Stammbaum der Babenberger von Ladislaus Suntheim (Cod. 8700 der I-Iofbibliothek) 19. 
Details davon 20, 21. Miniaturen aus dem Triumphzug Maximilians I. 22, 23. Wand- 
malereien aus dem Salzburger Volkskeller von Bertold LöiTler: Zwei Ansichten des Haupt- 
saales, der architektonische Teil von Professor Josef Hoffmann 66, 67; Wandbilder: 
„Salzburger Trachten", „Das Feuer" 68, „Bischof Wolf Dietrich" 6B, „Der Mönch von 
Salzburg" 69, „Paracelsus" 69; Zwei Saalansichten, Malereien von B. Löffler, archi- 
tektonischer Teil von Professor Josef Hoffmann 70, 71; Wandbilder, Riesen, darstellend 
„Wasser und Luft", Mittelbild „Das Salzburger Glockenspiel" 73, „Flora und Pomona" 74, 
„Mozart" 75, „Karl der Große im Untersberg" und „Der wachehaltende Riese" 75. Ölbild 
Marine, von Leon Dabo 133. Damenporträt von J. Aldrich Weir 135. Knabenporträt von 
J. Henry I-Iintermeister 140. Teil aus einem Gemälde des Meisters von Flemalle im 
Städelschen Institut zu Frankfurt am Main, erste Hälfte des XV. Jahrhunderts 205. Zwei 
Gemälde von Juan de Flandes, Annagelung Christi und Kreuztragung 219. Zwei Flügel eines 
Altars des heiligen Laurentius aus der Werkstatt Michael Pachers 220, 221. Landschaft 
von Christian Brand 222. Zwei Skizzen von Maulpertsch 223, 224. Landschaft von Gains- 
borough 223. Damenporträt von Reynolds 225. I-Ierrenporträt von Lampi d. Ä. 225. Die 
Hofstallschwemme in Salzburg, nach einem Gemälde I-I. Sattlers im Salzburger Museum 
270. Der Mann mit den Nelken, Ölgemälde von Jan van Eyck 314. Kinderbildnis, Ölgemälde 
auf Leinen 487. Tanzunterhaltung im Saale, Ölgemälde auf Leinwand 492. Bildnis der 
Markgräfin Sophie von Brandenburg (1613), Ölgemälde auf Leinwand 494. Bildnis der 
Maria Clara Mathis (1664), Ölgemälde auf Leinwand 495. Damenbildnis, Ölgemälde auf 
Holz, dem Sir Peter Lely (Pieter van der Faes) zugeschrieben 497. 
MÖBEL. Mittelalterlicher Giebelschrank aus Überlingen, XIV. bis XV. Jahrhundert 
(Burg Kreuzenstein) 3. Romanischer Giebelschrank aus der Rauris, XIII. bis XIV. Jahr- 
hundert (Burg Kreuzenstein) 3. Gotischer Giebelschrank mit ausgegründetem Weinranken- 
ornament, Tirol, XV. Jahrhundert (Burg Kreuzenstein) 5. Gotischer Giebelschrank, Tirol, 
XV. Jahrhundert (Burg Kreuzenstein) 5. Mittelalterlicher Giebelschrank aus dem Pustertal 
in Tirol, XIV. bis XV. Jahrhundert (Burg Kreuzenstein) 6. Desgleichen (Innsbrucker 
Museum für tirolische Volkskunst und Gewerbe) 6. Mittelalterlicher Giebelschrank aus 
Tirol, frühes XV. Jahrhundert (Burg Kreuzenstein) 7. Desgleichen (Innsbrucker Museum 
für tirolische Volkskunst) 7. Kleiner Giebelschrein mit Maßwerk durchbrochen, süddeutsch, 
XV. Jahrhundert (Burg Kreuzenstein) 8. Damenschreibtisch von Jos. Em. Margold 351.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.