MAK

Volltext: Monatszeitschrift XVIII (1915 / Heft 12)

gezeichnet. Da sind in jenem feinen Relief, das die Darstellung des Groß- 
karnpfschiffes auf der Thronfolger-Münze auszeichnet, die gewundenen Täler 
der Karpathen zu sehen, durch die sich in unendlicher Länge ein feind- 
licher Drache wälzt; Höt- _ Münzamt, R. Neuberger, 
zendorf erwartet als ge- ' ist schon imJahre 1883 als 
wappneterRitter denüber- Schüler in die Graveur- 
gewaltigen Feind, um ihn akademie des Münzamtes 
mit seinem Schwert zu eingetreten und hat durch 
töten. In Entwurf wie zwanzig Jahre unter A. 
Ausführung gleich geist- Scharff gearbeitet. Auf den 
reich, gehört diese Arbeit Meister hat er auch eine 
zu den besten der Medail- Bildnismünze geprägt. Ne- 
leurkunst überhaupt. Neubergm Kaiser Wilhelm ben einer Anzahl offizieller 
Der Leiter der Gra- um, Kam, man, Joseph Aufträge - wie etwa der 
veurabteilung am k. k. Plakette auf die Enthüllung 
des Kaiserin Elisabeth-Denkmals - sind zahlreiche Bildnisse von Neuberger 
ausgeführt worden, darunter jenes des Bürgermeisters Lueger nach der Natur. 
Auch in Stahl geschnittene Architekturen für die Gesellschaft zur Förderung 
der Medaillenkunst und Kleinplastik (St. Stephan, Karlskirche, Kuttenberger 
Barbarakirche). Zu seinen jüngsten Arbeiten gehört nun die großeZwei-Kaiser- 
Münze vom Jahre 1915 (60 Millimeter Durchmesser). Auf der Vorderseite die 
ordensgeschmückten Brustbilder Kaiser Wilhelms zur Rechten Kaiser Franz 
Josephs in bildnistreuem Profil mit Helm und Federhut, darüber der Spruch 
„Gott mit uns"; auf der Rückseite die beiden Kaiserkronen über den Jahres- 
zahlen 1914- 1915 und einem Lorbeergewinde, beschirmt von einem strah- 
lenden Stern und dem Wahlspruch Viribus unitis. Um die zarten Gold- 
schmiedearbeiten und Edelsteine der beiden Kronen in diesem Maßstabe 
herauszubringen, konnte die Rückseite der Schaumünze nicht modelliert, 
sondern mußte geschnitten werden. Sie ist auch in 
kleinerem Maßstabe erschienen (23 Millimeter im Durch- 
messer), wobei die Rückseite ein wenig 
vereinfacht wurde. 
Ein Zwei-Kaiser-Bildnis Neubergers 
ist auch mit ungarischer Aufschrift ge- 
prägt worden, mit den Tannenwäldern 
der Karpathen auf der Rückseite, über 
denen schimmernd die Stephanskrone Hang: Rückseite 
strahlt, indes durch die engen Täler die de, Kyiegsgedenkmünze 
 
  
TautenhaynzGedenk- _ _ _ v _ _ _ 
münze des vereines Sturmkolonnen derVerteidigerschreiten. m" dem Kßlsmnldnß 
von Neuberger auf der 
Vorderseite 
für Krüppelfürsorge 
. Neubergers neueste Arbeit ist ein 
Leopoldmeum 
kleiner Anhänger in der Form eines goti- 
schen Spitzbogenfensters, worauf man das „Wunder von Saarburg" sieht: 
einen gekreuzigten Christus, dem durch eine feindliche Granate der Kreuzes- 
stamm zerstört worden, während die Gestalt des Erlösers selbst noch unver- 
..:
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.