MAK
bis 1805 32. Das Rathaus in Baden bei Wien von J. Kornhäusel 1815 34. Die Weilburg 
bei Baden von j. Kornhäusel 1820 35. Das Schottenstift in Wien, neu erbaut von J. Korn- 
häusel 1826 bis 1832 39. Portal im Schottenstift von demselben 40. Die alte Universitäts- 
bibliothek in Wien 1826 42. Wohnhaus in Retz 43. Palais Kinsky in Smichow bei Prag, 
erbaut 1828 bis 1830 von Heinrich Koch aus Wien 44. Haus in Wien, Penzing 44. Hof 
in der Florianigasse in Wien 45. Haus in der Laudongasse in Wien 45. Der Freihof 
zu Nußdorf in Wien 46. Detail von einem Hause in der Trautsohngasse in Wien 47. Haus 
in der Langegasse in Wien 47. Häusergruppe auf dem ehemaligen Josefstädter Glacis, nach 
einer photographischen Aufnahme aus dem Atelier Scolik 48. Häusergruppe auf der ehe- 
maligen Schottenbastei, nach einer photographischen Aufnahme aus dem Atelier Scolik 48. 
Gartenarchitekturen nach Luise Gothein: Schloßgarten und Labyrinth, nach einem Bilde 
der Sammlung Aus'm Weerth 166; Ceresbrunnen in einem Parke von Aranjuez 167; Aus 
dem Parke von Veitshöchheim 168; Der Park von Branitz des Fürsten Pückler 169; Pavillon 
in einem Pekinger Garten 170; Brücke in einem Pekinger Garten 171; Veranda mit Topf- 
gewächsen in China 173; Märchenbrunnen im Friedrichshain zu Berlin 1 75. Aus „Soldaten- 
gräber und Kriegsdenkmale": Studie über die zu wählende Denkmalform für dreiverschiedene 
StandplätzeFür einen Platz am Waldrand,für einenPlatz am Fuße eines Kirchenhügels neben 
der Landstraße und für einen kleinen Grashügel am Ausgange eines Dorfes. Entwurf Schule 
Strnad 280, 281.Gruppengrab auf dem Schlachtfeld. Entwurfvon Professor Oskar Strnad 282. 
Soldatenfriedhof mit eisengeschmiedeten, 4 Meter hohen Kreuzen und einem 8 Meter hohen 
durchbrochenen Widmungskreuz. Entwurf von Professor Oskar Strnad283. Soldatenfriedhof 
innerhalb eines Landfriedhofes. Die Grabzeichen mit aus Eisen geschmiedeten, 3 Meter 
hohen Speeren. Die Widmung eine Gedenktafel an derKirchhofmauer. Entwurfvon Professor 
Josef Hoffmann 284. Soldatenfriedhof innerhalb eines Stadtfriedhofes. Entwurf von 
Professor Oskar Strnad 285. Zwei Grabmalentwürfe von Professor Josef Hoffmann 286. 
Einzelgrab mit Rasenhügel. Entwurf Schule Tessenow, Friedrich Czuczka aus Wien 287. 
Soldatenfriedhof einer Stadt. Schule Tessenow, Franz Schuster aus Wien 288. Eingang 
zu diesem Friedhof, von demselben 28g. Einzelgrab eines Gefallenen. Schule Tessenow, 
Rud. Kahl aus Reichenberg 290. Grabmal aus Holzpfosten mit Holznägeln genagelt. Entwurf 
von Professor josef Hoffmann 291. Grabmal aus Eichenholz. Schule Hoffmann, Rud. Jirasko 
aus Wien 292. Gedenkkreuz aus Eichenholz, gekerbt. Entwurf von Professor Franz Barwig 
293. Denkmal in einem Park. Schule Strnad, Paula Maly aus Wien 294. Denkmal. 
Ummauerter Laubbaum in einem Föhrenwald. Entwurf von Professor Oskar Strnad 294. 
Fliegerdenkstein. Entwurf Schule Hoffmann. Gustav Tejcka in Wien 294. Denkmal für 
offene Gegend. Entwurf von Professor Oskar Strnad 295. Denksäule, von vier Bäumen 
umgeben, an der Straße inmitten eines Marktes. Schule Strnad, Hans Schihan aus Knoppen 
in Steiermark 295. Denkmal, unmittelbar beim Eingang in ein Städtchen. Schule Strnad, 
Marie Friedmann aus Wien 295, 296. Denkmal für den Hauptplatz einer kleineren Stadt. 
Schule Strnad. Marie Friedmann aus Wien 297. Denkmal für einen geschlossenen Platz 
in einer kleinen Stadt. Entwurf von Professor Michael Powolny 298. Denkmal für freies 
Gelände. Entwurf von Assistent Robert Obsieger 299. Denkmal in einem Park einer 
größeren Stadt. Schule Hoffmann, Wilhelm Foltin aus Innsbruck 300. Eine Parkanlage in 
einer Stadt als Denkmal. Schule Hoffmann, Wilhelm Foltin aus Innsbruck 301. Denkmal für 
freies Gelände. Entwurf von Professor Josef Hoffmann 302. Denkmal für den Hauptplatz 
einer kleinen Stadtgemeinde. Schule l-Ianak, Hans Krill aus Wien 303. Gedenkstein einer 
kleineren Gemeinde für ihre gefallenen und verstorbenen Krieger. Schule Tessenow, Guido 
Uxa aus Brünn 304. Denkmal in einer Holzhauergegend, nahe der im Gebirge liegenden 
Ortschaft. Entwurf von Professor Oskar Su-nad 305. Denkmal auf offenem Feld. Entwurf 
von Professor Josef Breitner 306. Gedenkkreuz. Entwurf von Professor Rud. von Larisch 
307. Abbildungen von Alt-Wiener Seidenzeugfabriken nach Carl Graf Vasquez, Plan der
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.