MAK

Volltext: Monatszeitschrift XVIII (1915 / Heft 7 und 8)

Kargl, Seidenzeugfabrikant und Hausinhaber im Schottenfeld Nr. 44x, und 
Franz KÀßmann, akademischer Bildhauer und Hausinhaber zu Mariahilf 
Nr. 20. Dieser war Vater des Bildhauers und Akademieprofessors josef 
KÀßmann und zeitweise auch Vertreter seines Sohnes an der Akademie? 
Es erscheint uns nicht ganz belanglos, zu sehen, daß nicht nur ein Berufs- 
genosse, sondern auch ein KÃŒnstler zum engsten Freundeskreise der BrÃŒder 
Mestrozi gehörte.  Paul machte nach dem Tode des Bruders im Sommer x82 3 
' filfii"; W  '   "l 
    ..w ßQf  
  3   ßvfayf,   a im  {W  
 h.   M,   w" W 4221er;  
v 7 i. , m.  w? y .2 IbßiiawzÀ}?  
     1 "dem, 
M,  w! "Es K-ß-  siiglqj,  w w  
' "Q4  9A    A   
f Q (m i-r i}, o _ f lfvqtß  
 i"  , (ß 3,}     
 ' 7 11kg     K o 
  YYVT 4,)  1   
  . m"  i-ße-tpiifß 1312551 " I 
  ß    .2  
  e} _ _  ir Q1.  
 w?  v!)  00  e Lytx   Hi. 
  11 Willi  V .1 "i N"  h: ' Niaftvug 1;.  
-  iy       i. F?" 
 ab? L!) fix 1   5,25 J xi", Q9244.  
i  jx, 21-3 ruf 47' n  9,:  
 ' War g  Q9 ,  "f ir." im  
 r d".  A;   QQ   
   "i. nÌ a   A: m. A.  (f. l 
Abb. 47. "Kirchenstoff", broschiert mit farbiger Seide und weitlÀufig mit Gold umsponnenem gelbem Seidenfaden 
auf weißem Grunde. Gegen  3 der wirklichen Größe. Von Anton Fries in Wien, 1535 (Österr. Museum) 
noch den Versuch, sich in Karlsbad wieder herzustellen; doch kam er ganz 
erschöpft von der Reise zurÌck. 
Tief bedrÃŒckte ihn auch, daß er nicht recht wußte, was mit dem „Koloß 
der Fabrik" geschehen sollte; denn er hatte keine Aussicht, einen KÀufer 
zu finden, der genÃŒgende Tatkraft besÀße, das Ganze zu ÃŒbernehmen. 
Es war sehr schmerzlich fÃŒr ihn, ein Unternehmen, das er 33 Jahre 
vorher unter den schwierigsten VerhÀltnissen begrÌndet und trotz vieler 
FÀhrlichkeiten durch Fleiß und Unternehmungsgeist zu ungeahnter BlÃŒte 
gebracht hatte, wieder zerfallen zu sehen. Bei der Auflösung der Fabrik, 
die nur stÃŒckweise erfolgen konnte, waren große Verluste nicht zu ver- 
 Vergleiche Theodor Lort, "Die k. k. Akademie der bildenden KÃŒnste in Wien", Wien xßgz, Seite 88.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.