MAK

Volltext: Monatszeitschrift XIX (1916 / Heft 3 und 4)

__,_ 
geworden, bevor gedruckte Ausgaben, Übersetzungen und Illustrationen die 
Texte verbreiteten, und zwar besonders durch das, was die Dichter, vor allem 
Boccaccio, Petrarca und Dante, von ihnen gelegentlich in ihre Darstellungen 
eingeflochten hatten. Mit dem Inhalte ihrer Schriften gewannen auch die- 
von ihnen nacherzählten Begebenheiten der antiken Poesie und Geschichte 
allgemeine Geltung. Recht ansehnlich und lehrreich ist schon die Liste 
der antiken Gegenstände, die allein durch Dante vermittelt worden sind 
(Seite 23 5.). Von den antiken Schriftstellern selber wurden durch die Lektüre 
der Originale und der Übersetzungen, durch Inhaltsangaben und bruchstück- 
weise Überlieferung einzelner Erzählungen vor allem Homer, Virgil, Ovid, 
Livius und Plutarch allgemeiner bekannt. Die fast bedingungslose Verehrung,. 
die man ihnen zollte, gab jedem ihrer Worte Ansehen und Bedeutung. Für 
 
Wandeinsaxzbild, Der Tod der Lucrezia, von Sandro Bonicelli (Boston. Mrs. Gardener) 
die Überlieferung antiker und novellistischer Stoffe, die als Typen wirkten, 
hatten auch die Erzählungssammlungen des Mittelalters, wie die weit- 
verbreiteten Gesta Romanorum, Umdichtungen in Romanform, wie der 
Alexander-Roman, die Historie. destructionis Trojae des Guida dalle Colonne 
gesorgt, dann besonders die eigentlichen Novellensammlungen, wie der 
Novellino oder Le cento novelle antiche, der Fiore di mitologia des Guido 
da Pisa, die Dittamondo des Fazio degli Uberti und anderes mehr. Als Quelle 
und Anregung für die Cassonebilder spielen dann die sacre rappresentazioni 
(religiöse Schauspiele), profane Theateraufführungen, die Trionti und 
Umzüge bei festlichen Gelegenheiten, Einzüge von Fürsten und Schau- 
stellungen in Nachahmung der von den alten Schriftstellern beschriebenen 
Imperatoren- und Kaisertriumphe eine höchst wichtige Rolle, weil sich hier 
mit der Erzählung schon die Anschauung verband. 
Kupferstiche und Bücherillustration berühren sich mit der Cassone- 
malerei, und stilistisch sind diese Beziehungen sehr wichtig, ein unmittel-
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.