MAK

Volltext: Monatszeitschrift XIX (1916 / Heft 3 und 4)

D) D! Äquarelßarben 
ß Femperafarben 
e ' Ölfarben 
Uollkommengte u. deshalb bevorgugteyte Marke 
P "_ f ychwar; und farbig, beherr- 
 sehen den Weltmarkt! 
Allclniqtr Pllrillllil: 
  i. Günther Wagner, Jfannouer u. Wien, K]? 
umomm rau Nun vlrlnnyl Sptzlullhfßn u Anunirlnvmyln .- r -_ ' ' v 
Räif. lllld KÜIÜQI. DOII und ÜIÜUCTÜÜISUIIÜIJÜHÜIBI 
IÜÜBII (SÜI 1318] 1., ÜYEIUCII 21 
örgriindct 1m Ctlcpbun 1:652  
Emptthlcn Ü)! QtlIlälJlItS Läßtl" UOII IUCTRIIII iibtf 
Hmatcuvrbotograpbic, Kunfv 
gcfcbimtc, dcr [cbüncn mitten; 
fcbattcn, Pracntwcrkcn etc. etc. 
 Bnnabmc DUII HDDIIIICIIICIIIS ällf IVÄIIIIÜEIJC IUOÜJCW und müflüßflhfiflßll  
  
  
 
'  VIENEITPORZELLAH-AAHUFA(TUK   
 JOSBOLK M  
_ _.: WHEFPWIEßEH'HAUPT5)TRA3bE'25'27 ß 
 i"? HIEbERLACI-TBER"PORZELLANFABRHVSLHIALKEHWERTH _ 
v '   
) n; Qhgwv 
i, U , 
 

	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.