MAK

Volltext: Monatszeitschrift XIX (1916 / Heft 5, 6 und 7)

Lück, Braun aufNiedermayer. Letzterer hat übrigens durch seinen wertvollen 
Bericht über die in Petersburg aufgefundenen Wiener Porzellanei die Be- 
deutung des sonst so oft als 
Vaganten und Schwindler be- 
zeichneten Lück in eine neue, 
fürdiesenwesentlichgünstigere 
Beleuchtung gerückt. Aber es 
muß freilich zugestanden wer- 
den, daß das dort abgebildete 
Werk uns auch keine Hand- 
habe bietet, jene Arbeiten dem 
Lück zuzuweisen. 
Und was Grassi betrifft, 
so ist er im Handel, aber auch 
in manchen Sammlungen 
noch ein Sammelname für 
jede gute Wiener Figuren- 
plastik-von 1778 oder 1784 
bis 1807. Gewiß war er ein 
so großer Künstler (schon 
1783 lobt ihn Niedermayer 
aufs höchste und sagt in sei- 
nem Memoire: „Er hat Ge- 
schmack und Kenntnisse und 
ist in dem ganzen Personal 
der einzige, von dem die Fa- 
brik alle die zu diesem Dien- 
ste - des künftigen Modell- 
meisters - erforderlichen Ei- 
genschaften erwarten darf"), 
daß das Allerbeste gerade gut 
genug ist, ihm zugetraut zu 
werden": Aber bei direkten 
i „Kunst und Kunsthandwerk" 
XVlI ,.Alt-Wiener Porzellane in der kaiser- 
lichen Eremitage zu St. Petersburg", 
Seite 30 H. 
"i Wir bringen hier den Nekrolog 
über Grassi, der in der Augusmummer 1808 
des Intelligenzblattes der „Annalen der 
Literatur des Österreichischen Kaiser- 
thumes" abgedruckt hat. Er weicht in 
manchem von jenem ab, den Braun im 
Wiener Porzellanwerk, Seite x87 f., ver- 
öffentlicht hat; die Quelle ist dort nicht 
angegeben. Es heißt in den „AnnalenW 
„Anton Grassy. Modellmeister der 
Kaiser Josef 11., Porzellan. Wien, um 1775 k. k. Porzellan-Manufaktur und Mitglied
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.