MAK

Full text: Monatszeitschrift XIX (1916 / Heft 5, 6 und 7)

der Technologie, „sollte mit Ausschluß der Schöpfungen der bildenden 
Künste und der chemischen Fabrikate durch Aufstellung charakteristischer 
Muster aus sämtlichen Produktionen der nützlichen Künste eine Übersicht 
über die Entwicklung der einzelnen Fabrikationszweige und über das 
Wesentliche ihrer Fortschrittsphasen bieten und dies speziell an bestimmten 
Musterstücken veranschaulichen, deren Aufstellungs- und Bezeichnungs- 
weise genau geregelt war. Zu bestimmten Zeiten und Stunden auch dem 
Publikum geöffnet, nach und nach mit dem Vortrefflichsten, aus Österreichs 
Nationalindustrie Hervorgebrachten geziert, mit öffentlichen Ausstellungen 
 
BeiderwandsKoH, ältere Volksarbeit aus Schleswig 
und einem Vereine zur Beförderung der Nationalindustriei in Verbindung 
gebracht, war diese Sammlung darauf berechnet, die öffentliche Meinung 
für die gemeinnützigen Zwecke des Polytechnischen Instituts irnmer 
günstiger zu stimmen, den Ruf der ausgezeichnetsten Unternehmungen des 
Inlandes durch Ausstellungen ihrer besten Erzeugnisse zu verbreiten, die 
Zurückbleibenden zur Nacheiferung anzuspornen, die in der großen Haupt- 
stadt sich versammelnden Fremden mit den Vorzügen der österreichischen 
Industrie näher bekanntzumachen, den Aktivhandel zu befördern, die Be- 
wohner der verschiedenartigen Provinzen des Kaiserstaates mit ihren gegen- 
seitigen Vorzügen einander zu nähern, die Vorurteile für das Ausländische 
zu zerstreuen und überhaupt einen fruchtbringenden Wettstreit der Kunst 
t" Dieser Verein kam nicht zusrande, wohl aber wurde später (1839) der niederöslerreichische Gewerbe- 
vcrein begründet.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.