MAK

Full text: Monatszeitschrift XIX (1916 / Heft 10)

393 
entwarf er eine Medaille, die auf die Hochzeit Jeröme Bonapartes geprägt 
wurde. Napoleon hatte Prud'hons, wenn er auch dessen „Frieden" seiner- 
zeit nicht hatte ausführen lassen, doch nicht vergessen. Er beauftragte ihn, 
seine Gemahlin ]osephine zu malen. So entstand das Bild, das sie im Park 
von Malmaison sitzend darstellt. Auch für die Schwestern des Kaisers war 
Genius der Gerechtigkeit. Detail von 11er Wiege des Königs von Rom 
Prud'hon tätig. 1808 stellte er im Salon neben der von Zephyr entführten 
Psyche sein Hauptwerk aus: „La Justice et 1a Vengeance divines pour- 
suivant le Crime", ein Bild, dessen Entstehung freilich schon um vier Jahre 
zurückreicht. lm selben Jahre verlieh Napoleon dem Künstler das Zeichen 
der Ehrenlegion. Um diese Zeit war Prud'hon, ohne einen offiziellen Titel 
zu haben, doch der bevorzugteste Maler des Hofes. 1810 ließ sich Napoleon 
von Josephine Beauharnais scheiden und vermählte sich mit Maria Luise.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.