MAK
Muskelmann von Pierre Francheville 1 18; Fortuna, Richtung des Giambologna 11g; David, 
französisch, Ende des XVI. Jahrhunderts 120; Susanne nach Francois Duquesnoy 121; zwei 
weibliche Figuren von einem Grabmodell, römisch, XVII. Jahrhundert 122, x23; Relief: 
Pieta, Werkstatt von Raphael Donner 124; Büste des Feldmarschalls Fürsten Schwarzen- 
berg von Franz Anton Zauner, Vorder- und Rückansicht 125. Christus an der Säule (Berlin, 
Kaiser Friedrich-Museum) 110. Christus an der Säule von Adriaen de Vries (Wien, 
Sammlung Dr. A. Figdor) 110. Daniel von Alessandro Vittoria (Venedig, S. Giuliano) 112. 
Evangelist Johannes von A. Vittoria (Rosario-Kapelle in S. S. Giovanni e Paolo) 113, 
Amor von Nicolo Roccatagliata (Wien, Estensische Sammlungen) 115. Kandelaber, Bronze, 
grün patiniert, Entwurf von E. Koch, ausgeführt von Hollenbach, Wien, Mitte des 
XIX. Jahrhunderts (Österreichisches Museum) 222. Messingbeschläge, gepreßt und 
gei-irnißt, von Franz Feil, Wien 1820 (Österreichisches Museum) 223. Büchschen für 
Nähzeug, Bronze, vergoldet und emailliert, deutsch, Mitte des XVIII. Jahrhunderts 
(Österreichisches Museum) 226. 
EISENARBEITEN. Taufsteingitter aus dem Dome zu Braunschweig 128. Oberlicht- 
gitter vorn Rathausportal in Nürnberg (nach Roeper und Bösch) 129. Abschlußgitter in der 
Servitenkirche zu Wien (nach Ilg und Käbdebo) 130. Gitter vom alten erzbischöilichen 
Palais zu Lens (nach Contet) 131. Gitter auf der Place Stanislas zu Nancy (nach Contet) 
133. Gitter aus der Kathedrale von Amiens (nach Contet) 135. Gitter in der St. Emmerans- 
kirche zu Regensburg (nach Roeper und Bösch) 137. Gartentor im Theresianum zu Wien 
(nach Ilg und Kabdebo) x38. Gitter in der St. Emmeranskirche zu Regensburg (nach Roeper 
und Bösch) 139. Haupteingangstor am Belvedere in Wien (nach 11g und Käbdebo) 140. 
Das Meidlinger Tor in Schönbrunn (nach llg und Kabdebo) 14x. Gartentor der Residenz 
zu Würzburg (nach Brüning) x42. Porte de Paris zu Reims (nach Contet) 143. Gußeisernes 
Geländer an der Schloßbrücke in Berlin (nach Brüning) 144. Träger für ein Aushänge- 
schild, Eisen, österreichisch, Zeit derKaiserinMariaTheresia (ÖsterreichischesMuseum) 220. 
Kassette, Eisen mit Messing, österreichisch, Zeit Maria Theresias (Österreichisches 
Museum) 221. Eisenschmuck, Anfang des XIX. Jahrhunderts, aus dem Gräilich Wrbnaschen 
Gußwerke in Horzowitz, Böhmen (Österreichisches Museum) 224. 
GLASARBEITEN. Zwei Vitrinen mit Glasarbeiten aus der Österreichischen Kunst- 
gewerbe- und Modeausstellung in Stockholm 176, x77. Böhmischer Glashumpen, Ende des 
XVII. Jahrhunderts (Österreichisches Museum) 210. Glaskelch mit eingeschliifener Dar- 
stellung der „Rebekka am Brunnen" und der „Frauen von Isaac", Schlesien, erste Hälfte des 
XVIlLJahrhundens (Österreichisches Museum) 2 1 1 . Trinkbecher, geschliffen, österreichisch, 
um 1800 (Österreichisches Museum) 212. Trinkglas, geschliEen, österreichisch, um 1800 
(Österreichisches Museum) 213. Blauüberfangener Beinglasbecher mit iiligranartiger Ver- 
goldung von Fr. Egerrnann in Haida 1833 bis 1835 (Österreichisches Museum) 214. Trinkglas, 
Überfang mit Email von Schappel in Haida 1865 (Österreichisches Museum) 214. Bemaltes 
Trinkglas von Anton Kothgassner, Wien, 1828 (Österreichisches Museum) 237. Geschliffenes 
und bemaltes Trinkglas von Anton Kothgassner 1839 (Österreichisches Museum) 238. 
Geschnittenes Glas von J. Haberl, Wiener-Neustadt, 1822 240. Bezeichnung dieses Glases 
(Österreichisches Museum) 241. Geschnittenes Glas mit derparsteilung: Conon wird von 
seiner Tochter gesäugt, von J. Haberl, Wiener-Neustadt, 182 1 (Österreichisches Museum) 243. 
Reichsadlerglas aus dem Bremer Gewerbemuseum, datiert 1651, in zwei Ansichten 322, 323. 
Reichsadlerglas, datiert 1652, in Würzburg (Luitpold-Museum) 325. Reichsadlerglas aus 
dem Wiener Hofmuseum, datiert 166g, 326. Reichsadlerglas aus dem Bremer Gewerbe- 
museum, datiert 1572 327. Reichsadlerpokal, der Fuß ergänzt (Germanisches National- 
museum in Nürnberg) 328. Reichsadlerpokal aus der Bayrischen Landesgewerbeanstalt 
in Nürnberg 329. Reichsadlerpokal in Nürnberg (Bayrische Landesgewerbeanstalt) 330. 
Kurfürstenpokal in München (Bayrisches National-Museum) 330. Reichshumpen, datiert 
1638, in Dresden (Historisches Museum) 331. Zwei Reichsadlergläser, datiert 1577, in 
Wien (Hofmuseum) 332. Reichsadlerglas in Zwickau (Altertumssammlung) 333. Reichs-
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.