MAK
adlerglas, datiert 1574, in Würzburg (Luitpold-Museum) 333. Reichsadlerglas, datiert 1577, 
in Frankfurt (Kunstgewerbemuseum) 334. Reichsadlerglas, datiert 1614, in Leipzig (Kunst- 
gewerbemuseum) 335. Reichsadlerglas,_ datiert 1632, in Stuttgart (Vaterländisches 
Museum) 336. Reichsadlerglas, datiert 1672, in Nürnberg (Bayrische Landesgewerbe- 
anstalt) 337, 338. 
GOLD- UND SXLBERSCHMIEDEARBEITEN. Zuckerdose, Silber, österreichisch, 
Anfang des XIX. Jahrhunderts, Meister J. K. (Österreichisches Museum) 228. Reliquiar, 
Silber, vergoldet, reich mit Steinen besetzt, Wiener Arbeit, 1782, von Franz Edlen von 
Mack und J. Moser (Österreichisches Museum) 231. Schatzkammer des Allerhöchsten 
Kaiserhauses: Dreifuß aus der Werkstatt der Brüder Manfredini 354; Becken, von Luigi 
Manfredini modelliert 355; Kassette von Biennais, für die Kaiserin Maria Luise 357; 
die Wiege des Königs von Rom, nach Prudhons Entwurf ausgeführt von Odiot und 
Thomire 359; eine andere Ansicht derselben 361; Details von der Wiege des Königs von 
Rom: Genius der Stärke 362; Genius der Gerechtigkeit 363; Reliefs: Die Seine empfängt 
das neugeborene Kindlein 365; der Tiber erblickt den neuen Stern 367. Der Zwettler 
Jubiläumskelch, nach Entwurf von Professor Karl I-Ioley ausgeführt von Franz Halder 389. 
GRAPI-IISCI-IE KÜNSTE. Adreßkarte Kothgassners bis etwa 1815 235. Desselben 
Adreßkarte nach 1815 236. Exlibris des Bischofs Georg Slatkonia 301. 
INTERIEURS. Ankleideraurn von Architekt Dagobert Peche in der Modeausstellung 
im Österreichischen Museum 1915116. Zwei Ansichten 90, 91. Interieurs aus der Österreichi- 
schen Kunstgewerbe- und Modeausstellung in Stockholm 174, 175, 176, 177. 
KERAMIK. Vitrine mit Porzellanarbeiten aus der Österreichischen Kunstgewerbe- 
und Modeausstellung in Stockholm 178. Österreichisches Museum: Ofen, österreichisch, 
Anfang XVIII. Jahrhundert 190; Kachel „Glaubensprob", süddeutsch, XVII. Jahrhundert 
191; Schüssel mit der Frauenkirche in München, Fayence, Arnberg 1745 192; Weihwasser- 
hecken, Porzellan, Nymphenburg, Mitte XVIII. Jahrhundert 193; Henkelkrug mit Deckel, 
Porzellan, Wien um 1760 193; Kanne, Porzellan, Wien um 1760 194; Zwei Apotheker- 
gefäße, Porzellan, Wien 1760 bis 1770 195; Schale mit Untertasse, Porzellan, Wien um 
1790 196; Teller, Porzellan, Wien um 1820 197; Kaffeeschalen mit Untertassen, Wien um 
1800 (Jahresstempel 1799) 198, 199; Schale auf Untertasse, Wien 1800 200; Teller, 
Porzellan, Wien, Anfang XIX. Jahrhundert 201; Schale (Ansicht der alten Universitätsaula 
in Wien), Wien, 1848 bis 1849 201; Porzellangruppe, Wien vor 1749 202; Tafelaufsatz, 
Wiener Porzellan um 1750 203; Porzellanbüsten, Kaiser Josef II. und Kaiserin Maria 
Theresia, Wien um 1775 204, 205; Sitzende Dame, Wiener Porzellan, Anfang der Acht- 
zigerjahre des XVIII. Jahrhunderts 206; Sitzender Herr, bezeichnet: Schneider, Wiener 
Porzellan, Anfang der Achtzigerjahre des XVIII. Jahrhunderts 207; Biskuitgruppen, Wien, 
Anfang des XIX. Jahrhunderts 208, 209. 
KUPFERARBEITEN. Tür eines Sakramentshäuschens, Kupfer, vergoldet, aus dem 
Kloster Wessobrunn um 1720 (Österreichisches Museum) 219. Spiegelrahmen, Kupfer, 
versilbert, österreichisch, Zeit Maria Theresias (Österreichisches Museum) 225. 
MALEREI. Desco da parto, Gratulation bei einer Wöchnerin, von Masaccio (Berlin, 
Kaiser Friedrich-Museum) 150. Truhenfront mit einer Ritternovelle, Horentinisch, aus 1430, 
Schule Masaccios (Krakau, Czartoryski-Museum) 150. Desco, Raub der Helena, von Benozzo 
Gozzoli (London, Nationalgalerie) 151. Wandeinsatzbild, Der Tod der Lucrezia,v0n Sandro 
Botticelli (Boston, Mrs. Gardener) 152. Geschichte der I0, von Bartolommeo di Giovanni 
(London, P. 8: D. Colnaghi) 153. Der Raub der Europa, von Francesco di Giorgio (Paris, 
Louvre) 153. Truhenbild rnit dem Triumphzug des AerniliusPaullus in Rom, vom Anghiari- 
Meister (Pisa, Museo Civico) 156. Das hölzerne Pferd von Troja, vom Meister des Turniers 
von Sa. Croce (Paris, Muse'e Cluny) 156. Seitenbild einer Truhe, das Paris-Urteil, vom 
Paris-Meister (Paris, J. Spiridon) 157. Teil eines Truhenbildes, Begegnung Didos mit 
Aeneas, vom Dido-Meister (Hannover, Kestner-Museum) 158. Teil eines Truhenbildes mit 
Darstellungen aus der Geschichte des Odysseus (Freiermord, Penelope, Eurykleia), vorn
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.