MAK

Volltext: Monatszeitschrift XX (1917 / Heft 1 und 2)

Überschätzung der eigenen Talente zu warnen, dringend nötig. Der kleinen 
Franzosensammlung der Staatsgalerie ist nun ein größererRaum zugewiesen 
worden, der es ermöglichte, auch zwei umfangreiche Bilder auszustellen. 
Davids Napoleon, der den St. Bernhard überschreitet, gemalt im zehnten 
Jahre der Republik, ist eine ganz eigenhändige Wiederholung des Bildes 
in Versailles - eine andere soll sich im Berliner Schloß befinden -, die 
aßwhf, " 
Zkwtäfuuä 
Eduard Munch. Herbstlicher Park 
1834 aus Mailand in die kaiserliche Gemäldegalerie gelangte. Es ist ein 
Werk von grandiosem Wurf und hinreißendem Schwung. Der 1862 ent- 
standene Wandermusikant von Manet (Durets Nr. 40), diese bedeutendste 
Erwerbung Friedrich Dörnhöffers, weist Partien auf, die sich den malerisch 
schönsten Schöpfungen des Meisters an die Seite stellen. Von dem vielleicht 
größten lebenden Künstler, von dem Norweger Eduard Munch, wurde 
kürzlich eine 1906 in Weimar gemalte Parklandschaft gekauft. Die reinen 
Farben des herbstlichen Laubes: leuchtendes Orange und Gelb, blutiges 
Rot, tiefes Blau und Grün in allen Schattierungen schließen sich hier zur 
wundervollen Harmonie zusammen.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.