MAK

Volltext: Monatszeitschrift XXI (1918 / Heft 8, 9 und 10)

354 
 
Geister- und Gespenstersagen 
spielen eine große Rolle. Der böse 
I-Iausgeist ist eine Schlange, die 
Glück und Unglück im Hause 
mit Pfeifen ankündigt. Stirbt in 
einem Haus der Mannesstamm 
aus, so verläßt die Schlange das 
I-Iaus. Der gute Geist, der Geist, 
der Wünsche erfüllt, ist Mauthia, 
eine Fee in goldenem Gewande; 
wer ihr dieses raubt, ist glücklich 
bis an sein Lebensende. Der 
ungeheure Riese muß unter der 
Erde die Kessel heizen, aus denen 
das Wasser der warmen Quel- 
len, die bei Elbasan entspringen, 
fließt. An Elfen, „Bräute der 
Berge", glaubt der Albaner, 
weiters an umgehende Tote, 
an geschwänzte Menschen, solche 
mit 
einem 
Zie- 
genschwanz und solche mit einem Pferde- 
schweif, an verborgene Schätze, an den Teufel, 
der an einer ungeheuren Kette hängt und das 
ganze Jahr daran nagt; zu Ostern hat er die 
Kette beinahe durchgebissen, dann kommt 
Christus und hängt ihn wieder an eine neue 
Kette und so weiter. 
Über Architektur und Gewerbe in Albanien 
ist folgendes zu bemerken: Von Architektur 
nach unseren Begriffen kann eigentlich nicht 
gesprochen werden, es wäre denn, daß man 
einige Moscheen oder Schlösser von reichen 
Albanern ins Auge faßt; denn nur diese Bauten 
weisen ein reiferes architektonisches Wollen auf 
und es liegt ihnen ein gewisser Plan zugrunde, 
nach dem sie geschaffen wurden. Die Moscheen, 
besonders Südalbaniens, weisen einen massiven 
Baucharakter auf und dürften nicht von boden- 
ständigen Albanern erbaut sein, sondern meist 
von aus Mazedonien eingewanderten Hand- 
werkern. Es zeigen dies auch Ausmalungen 
Leopold Forstner, Aus Korenika (Ösxerr. Museum) 
 
.6 
Leopold Forsmer, Aus Prilep (Österr. 
Museum)
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.