MAK

Volltext: Monatszeitschrift XXIII (1920 / Heft 7, 8, 9 und 10)

195 
vielleicht Oskar Kokoschka. Aber zum Urquell gelangt nur der reine Tor. 
Wer sucht, der erFmdet. Kokoschka suchte das Problem zu unterfangen und 
lebte primitiver Kunst gestaltend nach. Das ist nur ein längerer Umweg in 
Kunstschau xgzo. Goldkette mit Elfenbein, Entwurf von Professor Josef 
Hoffmann. ausgeführt von der Wiener Werkstätte 
die Räume unserer Seele. Primitive Kunst ist erst Auswirkung fetischistischer 
Ahnung, wir wissen aber das Göttliche bereits in uns selber. Die eine Probe 
aus jener Periode (Raum XIII, Glaskasten) wirkt stilisiert und sanft, wie der 
Karton eines Nazareners. S0 verließ denn Kokoschka den unergiebigen
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.