MAK

Volltext: Monatszeitschrift XXIII (1920 / Heft 11 und 12)

Ausstellung "Einfacher Hausrat". Wiener Weichholzmöbel-Erzeugung Frana 8: Co" Wohnzimmer, weiß lackiert, 
entworfen von Professor Karl Witzmann 
ornamentierte Ränder widersprechen an sich dem Begriffe der Zweckmäßig- 
keit. Aber auch die praktischen Vorkehrungen greifen auf ältere Bräuche 
zurück, die durch Erfahrungen überholt sind. Der Gesamteindruck läßt 
erkennen, wie jedes zwar im einzelnen sorgsam durchdacht sei, aber bei 
seiner Ausmessung bestimmt wurde ohne die gegenwärtige Vorstellung des 
Zusammenwirkens der Teile im Raume. Und auch in den besten Lösungen 
dieser Gruppe finden sich immerhin Züge, welche den Abstand der Wirkung 
überlegter Kombination gegenüber der organisch empfundenen Konstruktion 
anschaulich vor Augen führen. Ungemindert bleiben alle die erwähnten 
Leistungen dabei an werkgemäßen Werten trotz der Schwierigkeiten der 
Zeit, und sie sichern ihrem Gewerbe auch für die Zukunft den traditio- 
nellen Ruf. _ 
Noch mancher trefflichen Erscheinung im Rahmen der Hausrat- 
ausstellung ist zu gedenken: Der Einzelmöbel von Wilhelm Niedermoser 
und F. Zeymer, der zierlichen Kleinmöbel der Holzverarbeitungswerkstätte 
K. und P. Schneer nach den Entwürfen Professor Witzmanns. Die gut 
proportionierte Dreiteilung des umfangreichen, schwarzgestrichenen Kastens 
vom Architekten Jonasch begegnet erfolgreich dem Eindruck der Schwer- 
fälligkeit, das Mittelstück unterteilt ein funktionell gerechtfertigtes Ornament-
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.