MAK
JAHRESBERICHT 
k, k. Oesterr. Museums für Kunst und Industrie 
I. 
Besuch und Benützung des Museums. 
Die Zahl der Besucher des Museums betrug im Jahre 1884 167.738 Personen; 
davon kommen 140.848 auf die Sammlungen und Ausstellungen, 22.758 auf die Bibliothek 
(16394 am Ta e, 5864_Abendsj, 4132 auf die Vorlesungen; 5093 zahlten das Ein- 
trittsgeld. Wß rend die Frequenz der Bibliothek und der Vorlesungen sich so ziemlich 
Ruf gleicher Höhe hielt, ist eine erhebliche Verminderung des Besuches der Semm- 
lungen namentlich in der Reisezeit zu constatiren, in welcher im Jahre 1883 durch die 
elektrische und andere Ausstellu en ein größerer Fremdenzußuss nach Wien bewirkt 
wurde. Die Steigerung des Besuc es im November 1884 darf im Wesentlichen auf die 
am 20. October eröffnete permanente Ausstellung des Wiener Kunstgewerbevereines 
zurückgeführt werden. 
Seit der Eröffnung des Museums im Mai 1864 bis Ende December 1884 hatte das- 
selbe 3,234.442 Besucher (165466 nn den Znhltngen), seit der Uebersiedlung in das 
eigene Gebäude. November 1871, 2.507.619. 
Die nachstehende Tabelle gewährt eine Uebersicht der Frequenz. 
 
1 . ' 
3 1, Gesammtzlifer 1 
 
M o n a. t Jahr 1884 Jahr 188 von Durchscimilt 
i 
l  1864-1884 
1 '"- 1 " 1 
Y ' 16.870 21.215  305.604 14.553 
. i 14.602 12.446 l 25 .803 12.133 
 11.794 14.2959 I, . zu .328 12.778 
3.1297 11.216 230.535 10.978 
.1 - 14 17.176 252.612 I 12.022 
. 10. 85 , 9.856 226.510 4 10.78 
1 7.787 8.841 7 196.841 v 9. 73 
10.772 11.734 116.874 10.327 
September 10.553 18.51.; 23 .633 11.411 
October .. 12.532 13.643 a3 .125 11.339 
November . 17.327 14.993 295.836 14.087 
December... .. . 37.2 5 39.697  510.269 I 24.299 
7 . 
l  167.738 l 193.618 3.235.970 154.093
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.