MAK
Böhmen. 
llcchyn: Facltschule, 
läensen: Bürgerschule, 
Bodenbach: Forlbildungsschule, 
Budweis: Deutsche Staats-Oberrealschule, 
Chrudim: Real" und Obergymnasium, 
Falkenau-Hillemühl: Bürgerschulb, 
Friedland: Gewerbeschule. 
Gablonz a. d. N.: k. k. Fachschule, 
Grulich: Fachschule, 
Hol-ic: Fachschule, 
Kaaden: Gymnasium. 
Karlsbad: Fortbildungsschule, 
Karolinenthal : Bbhm. Staats-Oberrealschule, 
- Deutsche Staatsrealschule, 
Kladno: Stadt. Bnrgersehule, 
- k. k. Staats-Handwerkerschule, 
Kdniggrätz: Staats-Oberrealschule, 
Krumau: Staatsgymnasium, 
Leitmeritz: Oberrealschule, 
Luditz: Bezirksschulrath, 
Nepomuk: Bürgerschule, 
Nixdorf: Fachschule, 
- Gewerbl. Fortbildungsschule, 
Pardubitz: Bühm. Staats-Oberrealschulc, 
Pilsen: Deutsche Staatsgewerbeschule, 
Prag: Kunstgewerbeschule, 
-- Knaben-Bürgerachule, 
-- Gewerbl. Fortbildungsschule, 
- Hauptstadt. Mädchenschule, 
- Mittelachul-Direction, 
- Deutsche Staats-Oberrealschule, 
- Technische Hochschule, 
Przibram: Gymnasium, 
Rakonilz: Oberrealschule, 
Reichenberg: Staatsgewerbeschule, 
Röchlitz: k. k. Webschule, 
Rumburg: Bezirksschulrath, 
Smichow: k. k. Staats-Untergynmasiurn, 
Trautenau: Realschule, 
Wolin: Handwerkerschule. 
Mihren. 
Brünn: Bohm. Staats-Oberrealschule, 
- Deutsche Staats-Oberrealschule, 
- k. k. bbhm. Gymnasium, 
- Landes-Oberrealschule, 
- Fachschule für Weberei, 
- Deutsche Staatsgewerbeschule, 
- ll. deutsches Obergymnasium, 
lglau: Gewerbl. Fortbildungsschule, 
- Realschule, 
Kremsicr: k. k. bbhm. Gymnasium, 
Mahn-Neustadt: Realgymnasium, 
- Weißkirchen; Militar-Oberrealachule, 
- - Staats-Obergymnasium, 
Ncntitschein: Gewerbl. Fortbildungsschulc, 
Niltolsburg: k. k. Obergymnasium, 
Olrnmz: Slavisches Staata-Obergymnasium, 
- Staats-Oberrealschule, 
Prossnitz: Deutsche Landes-Oberrealschule, 
Trebitsch: Gymnasium, 
- Ortsschulrath, 
Ungan-Hradisch: Gymnasium, 
WaL-Meseritsch: Fachschule, 
Wessely: Bnrgerschule, 
Znairn: Fachschule, 
- Landes-Unterrealschule. 
Schlesien. 
Saubsdorf: Fachschule, 
Teschen: Gymnasium, 
Weidenau: Gymnasium, 
Würbenthu : Fachschule. 
 
Galizien und Bukowina. 
Brody: Reai-Obergynwnasiuntz, 
Brzezany: Gewerbl. Forlbildungsschulc, 
Drohohycz: desgL, 
Gorlice: desgL, 
Jaraslau: desgL, 
Jaslo: desgL, 
Kolomea: Gymnasium, 
- Gewerbl. Fortbildungsschule, 
Krakau: Oberrealscltule, 
- Gewerbl. Forlbildungsschule, 
Lemberg: Kunstgewerbl. Fachschulc, 
-- Oberrealschule, 
- Gewerbl. Förtbildungsachule, 
Neu-Sandez: Gewerbl.Fortbildungsschule, 
 
Przemysl: ' desgL, 
Rzezow' desgL, 
Sarnbor. desgL, 
Alt-Sandez: desgL, 
Saybusch: Fachschule, 
Stanislau: k. k. Oberrealschule, 
- Gewerbl. Fortbildungsschule, 
Tarnow: Gewerbl. Furtbildungsschule, 
Wadowice: desgL, 
Zolkiew: desgl. 
Ungarn und Siebenbürgen. 
Budapest: Hauptstadt. Gewerbeschulc, 
- Padagogium, 
Eisenstadt: Militär-Unterrealschule, 
GOnS: Militlr-Unterrcalschule, 
Hermannstadt: lnFanterie-Lladettenschulc, 
Nagy-Enyed: Hochschule, 
Zilah: Gymnasium. 
Croatien und Slavonien. 
Agram: Landes-Gewerbeschule, 
Essegg: Realschule, 
Warasdin: Gymnasium. 
ln Oesterreich-Ungarn wurden an u: Private und in das Ausland Gypsabgüsse 
geliefert nach: Barcelona, Bern, Hannover, Heidelberg, Helsingfora, lserlohn, Karlsruhe, 
Königsberg, Kopenhagen, Pforzheim, Planen, St. Gallen, Sofia. 
im Ganzen lieferte das Museum seit der Errichtung der Gypagießerei bis Ende 
December 1991: 117.004 Abgüsse; davon entfallen auf das Jahr 189i: 6983 (gegen 4650 
im Jahre 1890).
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.