MAK

Volltext: Monatsschrift für Kunst und Gewerbe I (1866 / 12)

falls dieVerhältnisse einem solchen Unternehmen günstig wären, eine Filial-Ausstsllnng in 
Klagenfurt, und hierauf eventuell auch in Laibach abzuhalten. Der kärnt. Geschliftsverein 
hat jedoch im Einvernehmen mit dem Industrie- und Gewerbeverein in Klagenfurt sich 
dahin ausgesprochen, dass im laufenden Jahre eine rege Betheiligung der kunstliebenden 
und gewerbetreibenrlen Bevölkerung Kärnthens an einer solchen Ausstellung nicht zu er- 
warten sei. Die bedeutenden Truppenmsssen, mit denen das Land gegenwärtig dicht be- 
setzt ist, die Obsorge für die zahlreichen Verwnndeten und Kranken, die Sorge eines Jeden 
um die eigene Zukunft machen es der Bevölkerung gegenwärtig unmöglich, für Kunst und 
Wissenschah die gewohnte Tbeilnahme zu entfalten. Für den Fall, dass die Zeitverhalt- 
nisse sich bis dahin entschieden gebessert haben werden, beantragt der Geschäftsverein, 
die Ausstellung im nä c h s t e n Jahre abzuhalten. 
(Dr. 1163m  Der Secretär der Briinner Handels- und Gewerbeknmmer, ein sehr thä- 
tiger Correspon ent des österr. Museums Fix Kunst und Industrie, Herr Dr. Robert Heym, 
ist au: 13. v. M. nach kurzem Krankenlager gestorben. Derselbe war zugleich Mitglied 
des Presbyteriums der evangelischen Kirchengemeinde in Brünn, Verwaltungsrath des mäh- 
risehen Gewerbevereines, des ersten österr. Benmtenvereines, der miihrischen höheren We- 
bereischule, Mitglied der k. k. rniihrisch-schlesischen Ackerbau-Gesellsclxnß und der historisch - 
statistischen Section, Besitzer des goldenen Verdienstkreuzes mit der Krone, und stand im 
iiinfzigsten Jahre eines durch unermiidete und vielseitige Thätigkeit ausgezeichneten Lebens. 
(Programm der Vorlesungen für den Winter l8ßülß7.) Im nächsten Winter 
werden im österr. Museum folgende Vorlesungen stattlinden: 
Director Eitelberger eine Vorlesung „über die Thätigkeit des österr. Museums im 
Laufe des Jahres 1866", (Besuch. Beniitzung Pnblicaüonen u. s. f. Verhandlungen zur 
Begründung einer Kunstgewerbeschule), und „über das Kunstleben in Oesterreich". 
Prof. Dr. E. Suess 2 Vorlesungen: .,Ueber Bausteine". 
Dr. C. v. Liitzow 6 Vorlesungen: „Die griechischen Götteridenleä 
Prof. Dr. Beer 6 Varlssungen: „Volkswirthschaft der Gewerbe mit besonderer Be- 
_ riicksichtigung des Kunstgewerbes". 
Custos J. Falke 4 Vorlesungen: "Geschichte der Weberei". 
Ferner werden iiber Prof. Dr. Brüicke's Werk: „Physiologie der Farben für die 
Zwecke der Knnstgewerbe bearbeitet", Vorlesungen gehalten werden, begleitet von jenen 
Experimenten, welche zum Verständnisse der Vorträge erforderlich sein werden. 
Fortsetzung des Verzeichnisses 
der im k. k. österr. Museum zu Wien käuflichen Gyps-Abgiisse. 
(Vgl. 1, 2, 4. a und s a" „l(ittheilugcu".) 
 
    
 
 
Eigenthümer - 
9' Gogenltnnd. des PH" 
Z Ofißinßls a. 1 u. 
80 Kopf des Apollo von Belvedere (in der Grösse des 
Originals) ........ .. - s. - 
a1 Maske „ „ „ .. . - 1 so 
82 Linke Hund „ „ - l - 
83 Rechts Hmd „ „ - - 80 
BIBLIOTHEK. 
Neue Erwerbungen seit der Herausgabe des Bibliotheks-Katulogen 
im Monate Mai 1865. 
(Furuotxung uns dem Auge-nahm.) 
Becker, C. Leben und Werke des Bildhauers Tilmenu Riemeuechueider, eines flsi Inbe- 
knnuben aber vortreElichen Künstlers, am Ende des 15. und Anfang des 1G. Jahrhun- 
dann. m: 1 Tafeln. Leipzig, n. Weigel, im. Fol. (sea) 
Becker, Ferd, Die Dustellung Jesn Christi unter dem Bilde des Fisches auf den Mo- 
lmmenken der Kirche der Katakomben. Breslau, Müller, 1866. 8. (QSL)
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.