MAK

Volltext: Monatsschrift für Kunst und Gewerbe II (1867 / 18)

319 
Hopfer D. Christus am Kreuze. B. 11. Vor der Nummer. (9061) 
- - Darstellung des Sprnches Snlomons: Wer Korn erhält etc. B. 23. Quer-Fol. (946) 
Geschenk des Herrn Lippmann. 
- v Die Reden Christi wider die Sehriftgelehrten. 8 Darstellungen. B. 31. Quer-Fol. (947) 
Geschenk des Herrn Lippmann. 
- -- Der heilige Paulus. B. 42. Fol. (948) 
- - Weinlese. B. 49. Quer-Fol. (949.l Geschenk des Herrn Lippmnnn. 
- - Der Zauberer Virgilins. B. 51. 8. (51.50.) Geschenk des Hrn. Lippmann. 
- - Der Tod und die Eitelkeit. B. 52. Quer-Fol. (951.) Gesch. des Hrn. Lippn-mnn. 
- - Soldat mit seinem Weihe. B. 63. Fol. (9071) 
- -- Offizier, Pfeiifer, Trommler und 2 Soldaten. B. 66. Quer-Fol. (908) 
- -- Bolikana und Markolfus. B. 72. Fnl. (952.) Geschenk des Hrn. Lippmaxm. 
- - Das Weib umgeben von 6 Narren. B. 73. Quer-Fol. (953) 
- -- Das ländliche Fest. Abdruck von zwei Platten. B. 74 s. und h. Fo . (9.14) 
- - Die Büste Nerfs im Oruamentrshmen. B. '16. Vor der Nummer. Fol. (909). Gesch. 
des Herrn Lippmann. 
- - 15 Köpfe in 3 Reihen. B. 78. Vor der Nummer. (910.) 
- - Schrank 1527. B. 125. Fol. (91l.) 
- - Zwei Trophäen. B. 129. Fol. (912) 
Hopfer Hier. Tanz von Bscchanten und Bacchnntirmen. Nach Ag. Venetiana. B. 29. 
Quer-Fol. (955J Geschenk des Herrn Lippmann. 
-- - Ein tanzendes Paar. Nach A, Dürer. B. 43. Quer-Fol. (956) Geschenk des Herrn 
Lippmann. 
- -- Die Kanone. Nach Dürer. B. 45. Quer-Fol. (957) Geschenk des Hrn. Lippmann. 
-- - Brnsthild des Franz v. Sickingen. B. 65. Fol. (958) Gesch. des Hrn. Lippmenn. 
Hopfe r, L. Adam und Eva in Ornamente-ahmen. (Nach Dürer). B. 1. F01 (9111) 
Luining, Andreas. Goldschmiedornament. Kl. qu. S. U94.) 
Msir, Alex. Brnstbild des Joh. Welser in Ornamentenrnhmen und Randeinfassnng. A. 11. 
Fol. (991.) ' 
Pencz, G. Triumph des Bacchus. B. 92. Quer-Fol. (924) 
Proger, Gilich Kilian. Lsubornament mit einem Knaben. B. 7. iiberh. 8. (91h) 
Solis V. Arithmetik aus der Folge der 7 freien Künste. B. 193. 8. (917) 
- - Herr und Dame in Lederbandwerkrahmen. 8. B. 272. G394.) 
- - Hssenjngd. B. 380. Schmal quer-Fol. (927.) 
- Fries mit vier Büsten. B. 445. Qu. S. (795.) 
- - Pries mit einer Büste. Pass 597. Qn. 8. U96.) 
- - Fries mit einer weiblichen Büste. P. 598. Qu. 8. (791) 
W erner, N. K. Hnnsspruch: Herr gott du schöpßer etc. Weiss auf schwarz. Qu. Fol. (IDOL) 
Zsn, Bernnrd. Goldschmiedverzierungen. Theile eines Poksls. Pnnzenarheit 1581. 4. (7 14.) 
- - (?) Viertheil einer ornamentnlen Schalenverzierung. Pnnzennrbeit. (1002.) 
- - (?) Frnehtgehänge. Punzenarbeit. Rund. (1002).) 
In Zans Manier. Allegorische und mythologische Figuren für Goldschmiede. 8 Darstellungen 
auf einem Blatts. Punzenerbeit Quer-Fol. (100-1.) 
- - Lagerscene. Punzennrbeit. Rund. (1005.) 
O. B. (Hopfer?) David vor Saul. B. VIII. 534. Quer Fol. (900.) 
(D. S.) Du Dualer-Wappen. Pass IV. 312, 3. Vor dem Zeichen. Fol. (992) 
F. B. (Brnnn) Lanbwerkkies in der Mitte ein Medaillen: Ich mein das zinglin. B. IX. 109. 
Schmal qu 8. (985.) 
H. F. Biirenjagd. Fries. Schmal Qu. Fol. (1033) 
H. P. Maskenzug. Fries. Qu. Fol. G084.) 
I. B. Weinlese dargestellt durch Kinder. Nach Raphael B. 25. Quer-Fol. (925) 
I. B. Ornament mit Triton und zwei Delphinen. Qn. 8. B. 46. (993) 
T. K. (Jwßb Kübel) 1545. I3. Bl. Fahnenträger, auf beiden Seiten bedruckt. B. 1 (IX. 
p. 157.) Fol. Holzschnitt. (90h) 
V. G. Laubornement mit einem auf einem Dudelsack hlssenden Genius. B. 2. E. (9l6.) 
W. 1558. Lanhornnment aus einer Vase hervorwschsend 8. (915.) 
Meister 1531. Ornament mit 2 Satyren. B. X. 161. 40. 8. (996) 
- - Ornament als Hälfte. Links die Hälfte eines Medaillons mit einem Kriegcrskopfe. 
n. x. 161. 42. (9962) 
- - Ornament, oben ein Doppelndler. Fol. (998) 
- - Ornament als Käme. Ein gedügelter Satyr in Ornamsntwindnngen ausgehend neben 
einer Vnse. Quer Fol. (999)
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.