MAK

Volltext: Monatsschrift für Kunst und Gewerbe VI (1870 / 61)

259 
gartuer. Hanne Haradorfer, Volkammer, die Imhofc, Sebastian, Franz, Hanne. der junge 
Imhof. Conred, Joseph Rumel, Bernhard Hirssvogel, Wolgemut, der Prior, Herr Lorenz. 
der Porscht, die Rechenmeieterin, Anthoni Kolb, Endres Künhofcv, der Knete], Bernhard 
Holzbock, Conz Camerer, Peter Weisweber, der fromme Zamesser, der Dratzieher, der 
Pfenzing, der Gartuer, die Trütteiehiu, die Roseutalerin, das alt Kormerle, die Boten der 
Kepler, der Markgraf und die Welschen. 
Fortsetzung des Verzeichnisses 
der im k. k. Oenterr. Museum zu Wien käuiüchen Gypssbgüaae. 
 
 
Preise 
m. Gegenstand des Ahgusses 1h o W. 
m. 1 n. 
m nahm. Tone, Orig. ih Bronze, nhzik, s" hoch" - W 
m Herknles, m. Figur, Orig. h. Bronze. s" hoch" - 80 
m Hßllkül einer Vase in Bmnzß mit ehlßm shzyxhhpr, hheah, Orig. im mhm ulllüllxlß m 
Nßlpßl,ß"huch.. .... ..   . .. .  4. - w 
zu Hßhkßl Ginßlvllß 1h Bronze mmnhm-hh hha einßm Genius. antik, Orig. im 11113. m. m 
Neu e! .. .. . 
m HBDXBIPBÜIGI 
im Musao m. ü! Nßßpel. 
m 5611318 mit der Miuervn, nhnh. ng. Q8 üh . m b 
281 Tusche am! gnnchhazwhhm Leder, 15. nhhxh. s" hoch... . . . . 
388-297 nah fünf Silllßuläldllllllgen des Vigllülß sh wahnmhm Mausshbß nu dem 
und dem shnnmehm h. z. 
285-269 wonhhhmhh orahhhg, Cnpitäl I1. Gebilk (ur- hoch, n" man m: dem snnhmehmus" hoch. 
 
  
 
  
 
  
 
  
  
 
  
 
 
 
 
Wbreit)"   ..  .......  . 5 - 
neu-m Dorischo Ordnung, 0h am I1. Geb k ms" h. u" br.) m: dem BInBlm9hl0(l5" h. s br.) .. e; - 
m-sss Jünizchß omhhhg, 0mm h. Gebälk (w h. u" br.) m: dem ßmmhhnh ms" h. " br.) . e - 
294-295 Kurilllhisfnhß omhhhg. chpizax h. Gebälk m" h. u" hr.) mit dem ßhhhmhhee m" h. s" hr.) 9 - 
296-291 cnmpnm (hhhnhhhe) onahhhg, Clpilil h. Gebälk w" h. u" br.) m: 11cm Bhmhehse (w h. 9 
s" br. ..   .   . - 
29s 1m mßpäfßßhfßr, smhh nach CIIIIOVI in h-eahhinhm mhhhzhhh. 24" hhhh 4 - 
299 Kopf eiheh Greif, hhhix, 1" hoch. - 80 
soo hlhahu, Shldi! einen Pfßfdüü, 15" . 4 - 
301-503 Gnth. Bunhmhmehw vom (lölner nhme. . 1 - 
so: n n n n n 9' n 1 5" 
305-399 n n n n n 5" n i - 7" 
31" n n n n n 4" n - 7" 
an n n n n n i" n - 5" 
su-su „ „ n n „ s" n h . - 50 
m rv n n n n 4" n - W 
m n n n n n ß" n 1 - 
an-szo n „ „ „ n 8-12" „ h 1 so 
821-522 Frhhghch. chpimh vom Cölner Dome, e" „ h 1 w 
aus nomhhmhhh Ulpilnil vom calhu Dame, 1" n 1 so 
a2; Gothjnches n „ n, „ m" n 5 - 
sss-aza Goshmhhnlncwrhhm. „ n n n" Durchm. 1 - 
327 R-achtur Fuss des Kluplfechtexa von Canon in der Grau l - 
am Lahm Fass n n n n n „ 1 - 
' an am. ßmwrhnmehzvom Cölner Dome, m" hoch. S - 
330 n n n n n 9" n - 1 5" 
am n n n n n S" n - 7" 
Kleinere Mittheilungen. 
(Neu ausgestellte Gegenstände.) Am 22. September: Schränkchen, in weh 
chem die Urkunde des östern- japanischen l-Iuudelsvertreges nach Wien gebracht wurde, 
japanische Lackerbeit; - zwei japanische Schwerter; - Tabakskasten eines japanischen 
Grossen und andere Lackarheiten; - eine Suite kolossaler chinesischer Porcellanvasen; - 
Kasten mit eingelegter Holzarbeit, deutsch, 1G. Jahrhundert; - Gobelin mit reicher Bare 
düre, nach Rafuels Carton "Paulus predigt in Athen", niederläni, Ende des 16. Jnhrln; 
- südamerikanische Ijndeharbeiten, Spitzen u. dgL, Eigenthum des Henn Hermann; - 
Ecee homo, bronzirter Gypsahguss nach Cauovn, von P. Reimer; - Annleuchter von 
Sehmiedeisen, ausgeführt von Bernd; - zwei Ansichten vom Stephensplntz und ein 
Blumenntiick, Aquarelle von B. Alt.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.